hand     logo   logo
         
   
Home     Forum
         
    Laborwerte    
 

Ärzteliste

SHG

Formulare

 
 
 

Forum

Chat

Lexikon

Laborwerte

Links

Archiv

Impressum

Über uns

Dr. Mesaric

 
 
 

Rheumatoide Arthritis

(chronische Polyarthrititis)

 

Es wird nach dem Rheumafaktor (RF Antikörper) im Blut gesucht,

die Blutsenkungsgeschwindigkeit (BSG) und das C-reaktive

Protein (CRP) getestet.

 

Rheumafaktoren (RF) sind hierbei jedoch nicht beweisend, sondern nur

hinweisend. Der RF kann auch bei anderen Erkrankungen positiv sein. Fälle von

seronegativer LinkArthritis sind ebenso bekannt wie Fälle, in denen Betroffene einen so

niedrigen RF aufweisen, dass er zur Diagnostik nicht ausreicht.

In neuerer Zeit sind als weiterer Labortest Antikörper gegen citrullinierte Peptide/

Proteine (ACPA wie zum Beispiel anti- CCP Antikörper, anti-MCV-Antikörper) 6 indiziert.

Zu beachten ist allerdings, dass RF-Werte erst ab einem Wert von 50 U/ml

differentialdiagnostisch relevant sind. Niedrig titrige RF Werte werden bei bis zu 10%

der gesunden Bevölkerung gefunden.

 

Genaue Beschreibung der Laborwerte: Linksiehe Labor von A bis Z

 

 

 

Autor: Dipl. MTF Nicole Dorner  

 

Quellen:

wikipedia.at/

AKH consilium

med4you.at/

 

 

 

 

   
   

  - Rheuma-Selbst-Hilfe.at.com                E-Mail