Sie sind nicht angemeldet.

16

Dienstag, 31. Mai 2011, 08:21

Re: Seronegative Spondyloarthritis

Du weißt das sich die Geriatrie mit den Erkrankungen alter Menschen befasst?
Signatur von »Maja« ----------------------------------------------------------------------------
Manches beginnt groß, manches klein, und manchmal ist das Kleinste das Größte.

Es haben sich bereits 6 Gäste bedankt.

Eveline

KrankeSchwester

  • »Eveline« ist weiblich

Beiträge: 4 829

Registrierungsdatum: 16. November 2009

Wohnort: Trausdorf an der Wulka

  • Nachricht senden

17

Dienstag, 31. Mai 2011, 20:27

Re: Seronegative Spondyloarthritis

hallo clarissa,

Zitat

Habe erfahren das es im Gmunder Krankenhaus jetzt auch eine Akutgeriatrie (hoffentlich habe ich das richtig geschrieben?) gibt da ist scheinbar eine sehr gute Spezialistin die auch Rheumapatienten behandelt!

keine ahnung, ob die rheumaambulanz in der akutgeriatrie für dich das richtige wäre. ich nehme an, die behanden in der regel arthrosen (gelenkabnutzungen), -weniger entzündl. rheumatische erkrankungen. mich wundert das eben nur, weil die rheumaambulanz mit der geriatrie in zusammenhang gebracht wird.

kannst da ja mal anrufen und dich erkundigen:
LKH Gmunden - Rheumaambulanz: 05 055473-23530
quelle: http://www.lkh-gmunden.at/47836_47844.php
Signatur von »Eveline« Liebe Grüße von
Eveline


Schmerz ist, was der Patient sagt, und er existiert, wann immer er es sagt.

Margo Mac Caffery 1997

:aua

Es haben sich bereits 6 Gäste bedankt.

clarissa

unregistriert

18

Dienstag, 31. Mai 2011, 20:51

Ambulanz

Hallo an alle!

Also das es für ältere Menschen ist wußte ich nicht! Eine Bekannte die in der Anmeldung arbeitet sagte mir das dort auch jüngere Rheumapatienten hingehen.

Ich rufe da einfach an dann erfahre ich sicher mehr! Danke Evi und Maja!

Liebe Grüße

Clarissa :)

Es haben sich bereits 6 Gäste bedankt.

clarissa

unregistriert

19

Mittwoch, 1. Juni 2011, 23:52

ISG

Hallo an alle!

Hab schon wieder Schmerzen beim ISG, die Abstände werden immer kürzer und jetzt bin ich echt schon total sauer X( und deprimiert und komischerweise ist wie immer mein Arzt im Urlaub, wie wenn mein ISG das weiß, das gibts doch nicht! :evil:

Ich warte jetzt bin Freitag und wenns nicht besser wird fahr ich ins LKH Gmunden zu dieser Akutgeniatrie, wüßte sonst nicht wo ich hingehen sollte! Maaah ich bin so froh wenn endlich der 17 Juni ist und ich ins AKH Linz komme, hoffentlich können die mir helfen! ?(

Gute Nacht an alle

Clarissa :gutsnaechtle

Es haben sich bereits 6 Gäste bedankt.

clarissa

unregistriert

20

Donnerstag, 2. Juni 2011, 13:54

Wieder ein Schub!

Hallo an alle!

Habe wieder einen Schub, hab die halbe Nacht nicht geschlafen vor lauter Schmerzen! Angefangen hat es gestern wieder mit dem ISG und als ich dann ins Bett ging, wollte ich mich auf den Bauch legen weil das immer besser ist wenn ich Schmerzen beim ISG hab, ging aber nicht lange dann gingen die Schmerzen links unterhalb Brust bei den Rippen los aber so stark das ich mich umdrehen mußte weil ich einfach nicht drauf liegen konnte das war so schlimm wie wenn einem jemand lauter Nadeln rein sticht :aua . Als nächstes wurde mir dann total kalt richtig Schüttelfrost und dann fings auch beim Fußknöchel, Ferse los mit den Schmerzen, dann beim Schlüsselbein links und dann noch bei der BWS da wurde es mir dann zuviel stand auf und nahm ein Mexalen Zapferl ging eine Weile rum bis es etwas besser war, dann konnte ich auch eine Weile schlafen aber nicht lange versuchte alles möglichen Stellungen aber das einzige wo ich liegen konnte war auf der rechten Seite mußte aber immer wieder mal auf, um 6 Uhr morgens gab ich dann auf und stand auf, komischerweise sobald ich dann auf war gings eigentlich mit den Schmerzen, dann ist es nicht mehr so schlimm aber sitzen ist auch nicht gut. Im Schienbein rechts hab ich ständig so ein Wärmegefühl das ist total komisch, wie wenn eine heizung von ihnen hin heizt!

Naja hilft eh nix da muß ich wohl durch, aber schön langsam reichts mir! Immer dann wenn mans gar nicht gebrauchen kann gehts einem schlecht! Meine Tochter wird am Samstag 4 Jahre alt und es kommen 9 Kinder zu ihrer Geburtstagsparty :geb und sie freut sich schon so drauf, hoffentlich wirds nicht noch schlimmer denn dann müßte ich alles absagen und das möchte ich ihr nicht antun, sie fiebert ja schon seit Wochen auf ihren Geburtstag hin das möchte ich ihr nicht verderben! Jetzt geh ich :torte backen. Ich mach heute eine Nutellatorte und morgen eine Kuppel :torte weil ja am Sonntag noch die Verwandtschaft kommt :rolleyes: .

Also schau später nochmal rein!

Schönen Feiertag!

Clarissa :)

Es haben sich bereits 6 Gäste bedankt.

Eveline

KrankeSchwester

  • »Eveline« ist weiblich

Beiträge: 4 829

Registrierungsdatum: 16. November 2009

Wohnort: Trausdorf an der Wulka

  • Nachricht senden

21

Freitag, 3. Juni 2011, 06:58

Re: Seronegative Spondyloarthritis

hallo clarissa,

hört sich wirklich nach einem schub an!

Zitat

Im Schienbein rechts hab ich ständig so ein Wärmegefühl das ist total komisch, wie wenn eine heizung von ihnen hin heizt!

liest sich wie eine entzündung ...

kann gut verstehen, wie du dich fühlst!

mir tut im moment auch jeder knochen weh, kann kaum aufstehen, mich nicht im bett umdrehen - ich glaube, ich bin schneller fertig, wenn ich erzähle, was mir nicht weh tut ...

kannst du die torten nicht kaufen?

wünsche dir schnelle besserung!
Signatur von »Eveline« Liebe Grüße von
Eveline


Schmerz ist, was der Patient sagt, und er existiert, wann immer er es sagt.

Margo Mac Caffery 1997

:aua

Es haben sich bereits 6 Gäste bedankt.

clarissa

unregistriert

22

Freitag, 3. Juni 2011, 14:11

Schub

Liebe Evi!

Ich dachte mir schon das es eine Entzündung ist aber ich war mir nicht sicher! :verwirrt:

Oje dir gehts auch nicht gut? Du arme ich schick dir eine :hug

Ich habe aber heute mit meiner Freundin telefoniert und die hat auch totale Rückenschmerzen seit vorgestern :krank die kann sich kaum rühren, also dürfte momentan sowieso irgendwas in der Luft liegen denk ich weil soviele jammern das es ihnen nicht gut geht!

Die Torten mach ich schon selber weil ich ihr eine Hello Kitty :torte und eine mit einem Teddy versprochen habe. Eine ist eh schon fast fertig und die andere mache ich jetzt! :torte .

Zum Glück gehts mir unter Tags besser als Nachts, wenns nicht gegangen wäre, hätte ich mir eh was einfallen lassen müßen!

Also liebe Grüße und danke

Clarissa :)

Es haben sich bereits 6 Gäste bedankt.

Eveline

KrankeSchwester

  • »Eveline« ist weiblich

Beiträge: 4 829

Registrierungsdatum: 16. November 2009

Wohnort: Trausdorf an der Wulka

  • Nachricht senden

23

Samstag, 4. Juni 2011, 10:56

Re: Seronegative Spondyloarthritis

huhu,

Zitat

(...) also dürfte momentan sowieso irgendwas in der Luft liegen denk ich weil soviele jammern das es ihnen nicht gut geht!

für personen mit entzündl. rheuma ist heißes - schwüles wetter gift! mir geht es im winter bei trockener kälte viel besser.

trotzdem liebe ich den sommer mehr wie den winter :D

viel spaß beim kindergeburtstag und deiner kleinen alles alles gute! :torte
Signatur von »Eveline« Liebe Grüße von
Eveline


Schmerz ist, was der Patient sagt, und er existiert, wann immer er es sagt.

Margo Mac Caffery 1997

:aua

Es haben sich bereits 6 Gäste bedankt.

24

Samstag, 4. Juni 2011, 13:26

Re: Seronegative Spondyloarthritis

Auch ich habe einen gewaltigen Schub, sicherlich auch wetterbedingt.
Durch mein verflucht geschwollenes Knie, tut mir auch das Kreuz weh, Ischias und, und....!
Ich wünsche allen "Schubbefallenen" baldige Besserung!
Signatur von »gerda«
NUR NIEMALS UNTERKRIEGEN LASSEN

GERDA
:thumbup:

https://www.facebook.com/gerda.hillebrand.5

Es haben sich bereits 6 Gäste bedankt.

clarissa

unregistriert

25

Mittwoch, 8. Juni 2011, 18:21

Schub

:gutenmorgen: Hallo an alle!

@gerda: mir tut auch auf beiden seiten ischias und wie immer isg weh aber sonst gehts es mir besser :)

@evi: ich liebe den sommer auch trotzdem :thumbsup: .

ich war gestern beim psychiater und der hat gesagt das ich an einer angststörung, panikattacken und depressionen leide! er hat mir auch gesagt das ich mit meinen ganzen diagnosen um die pension ansuchen könnte und ich mich auf der arbeiterkammer erkundigen soll! ich sagte ihm aber dann das ich es trotzdem versuchen möchte zu arbeiten und wenn es nur 20 std sind da mir zuhause die decke auf dem kopf fällt, ich bin einfach immer arbeiten gegangen und in dem halben jahr wo ich jetzt arbeitslos bin hab ich einfach gemerkt das mich das total runter zieht wenn ich nichts zu tun habe und nicht unter leute komme. er meinte dann ich soll abwarten was im akh heraus kommt und mich dann entscheiden.

beim ams war ich auch und hab meinem betreuer alles erzählt, ich hatte bis jetzt nichts zu ihm gesagt weil ich ja selber nicht wußte was ich habe bis vor kurzem, er meinte dann genauso wie der psychiater das ich um pension ansuchen soll, er hat jetzt alles auf null gestellt so das ich nichts zugeschickt bekomme und hat mir bis 11 juli zeit gegeben um mal abzuwarten was beim akh heráuskommt.

heute war ich beim hautarzt um klären zu lassen ob ich schuppenflechte habe, er sagt ich habe keine, er hat allerdings mein blut nicht angesehen, und jetzt zu meiner frage, ich habe gelesen das die schuppenflechte im blut nachweisbar ist man aber nicht daran erkrankt ist stimmt das ???

aja und ich hab jetzt endlich einen job gefunden und fange im juli an :thumbsup: , jetzt hoffe ich nur das ich es durchhalte, hab schreckliche angst das ich es nicht schaffe und will es doch so gerne, bin meinem traum ein stück näher gekommen denn ich habe eine arbeit in einem modegeschäft bekommen :) ! also noch eine frage hier haben doch mehr leute rückenprobleme vielleicht kann mir jemand einen tipp geben ob es irgendwas gibt was ich tun könnte oder gibt es irgendeine rückenstütze ?? es muß doch irgendwas geben damit ich es schaffe 5 - 6 std zu stehen, denn das ist ein großes problem ich kann nicht lange stehen oder sitzen oder gehen ich muß immer abwechseln! also bitte ich bin für alle vorschläge offen :)

liebe grüße

clarissa

Es haben sich bereits 6 Gäste bedankt.

26

Mittwoch, 8. Juni 2011, 21:16

Re: Seronegative Spondyloarthritis

Hallo Clarissa,

meine Masseurin sagte mir am Montag, dass es gerade wegen dem komischen Wetter allen Patienten von ihr nicht gut geht! Sauwetter!

Mein Tipp (= kann ich gleich auch auf mich selber anwenden! :lustig)
Schau auf dich und bloß keine Aufregungen. :baden
Mir hilft auch meine Passedan Tropfen. Wenn das Wetter so schwankend ist und mein Kreislauf und mein vegetatives Nervensystem schlapp macht und total aus dem Ruder gerät, wie es mir gerade eben wieder passiert ist, ich bin von Sonntag bis Mittwoch wegen Migräne im Bett gelegen - zu nichts fähig!

Und noch einen Tipp: du kannst auch auf eine Erwerbsminderung ansuchen, dann bist du nicht voll in Pesion, solltest du es aber später nicht mehr schaffen, ist es für dich leichter! Genau weiss ich nicht Bescheid. Du kannst dich aber auch direkt bei der PVA erkundigen. Auskunft müssen sie dir erteilen. Dann kannst du die Arbeit beginnen und bist vielleicht ruhiger und weniger ängslich, weil du im Hintergrund dir ein Auffangnetz gesponnen hast! Ich hatte auch immer die Angst, schaffe ich alles und das blockierte mich. Über die Meldepflicht beim Arbeitgeber weiss ich nichts.

Alles Liebe an dich! Wir sehen uns :hug
Signatur von »Lachesis« „Mit leichtem Gebäck reist es sich leichter“

„Schließt sich uns eine Tür zum Glück, öffnet sich eine andere.
Doch wir schauen oft so lange auf die geschlossene Tür, dass wir die Geöffnete übersehen.“

Es haben sich bereits 6 Gäste bedankt.

Eveline

KrankeSchwester

  • »Eveline« ist weiblich

Beiträge: 4 829

Registrierungsdatum: 16. November 2009

Wohnort: Trausdorf an der Wulka

  • Nachricht senden

27

Donnerstag, 9. Juni 2011, 07:41

psoriasis-arthritis sine (ohne) psoriasis; psa sine pso

hallo clarissa,

Zitat

(...) und jetzt zu meiner frage, ich habe gelesen das die schuppenflechte im blut nachweisbar ist man aber nicht daran erkrankt ist stimmt das ???

leider ist es genau umgekehrt. für die schuppenflechte gibt es keine speziellen blutwerte für die diagnose! bei einigen pat. mit psoriasis-arthritis ist der genetische marker hla b27 erhöht, manches mal des crp und die blutsenkung, aber oft ist das nicht der fall.

hier zum nachlesen:
blutbefunde bei psoriasis-arthritis

man kann auch an einer psoriasis-arthritis erkranken, ohne an schuppenflechte (psoriasis) erkrankt zu sein (psoriasis-arthritis sine psoriasis; psa sine pso)

Zitat

(...) aja und ich hab jetzt endlich einen job gefunden und fange im juli an

herzlichen glückwunsch!!! ich drücke dir die daumen, dass alles so abläuft, wie du es dir vorstellt! :daumen

es gibt stützmieder für die wirbelsäule, wie z.b. dieses hier (der link dient nur zur veranschaulichung und nicht als werbung! es gibt sicher viele weitere hersteller für diese produkte!):
stützmieder

solche mieder können durch den arzt verordnet werden, du bezahlst dann nur einen selbstkostenbeitrag.

gefährlich bei dieser art mieder ist es, dass unter dauergebrauch die muskulatur abbaut, was zu weiteren beschwerden führen kann! besser wäre es, wenn du selbst viel muskulatur aufbaust, die die ws stützen kann.

wünsche dir alles gute! :)
Signatur von »Eveline« Liebe Grüße von
Eveline


Schmerz ist, was der Patient sagt, und er existiert, wann immer er es sagt.

Margo Mac Caffery 1997

:aua

Es haben sich bereits 6 Gäste bedankt.

clarissa

unregistriert

28

Donnerstag, 9. Juni 2011, 16:10

Stützmieder und Muskelaufbau

Hallo Evi!

Danke für deine Antwort! :)

Ich mache sowieso wenn es geht jeden Tag Turnübungen für die Rückenmuskulatur, aber wenn ich dann solche Schmerzen habe geht es einfach nicht! :(

Es ist auch seit letzter Woche seit ich den Schub wieder habe sehr schlimm mit der LWS und ISG samt Ischia Schmerzen! :aua Nächste Woche ist zum Glück mein Arzt aus dem Urlaub zurück und ich hoffe er weiß was ich noch tun könnte und dann spreche ich ihn auch auf dieses Stützmieder an! Das schlimme ist das die ganzen Spritzen einfach nicht mehr helfen oder zumindest nur bis zur einer Woche und ich will mir doch nicht jede Woche eine Spritze geben lassen so angenehm ist das ja auch nicht , mal davon abgesehen das es auch nicht gesund sein kann! Ein zusätzliches Problem ist das es mir auf die Spritze jedes mal fast eine Woche noch schlechter geht als vorher darauf kann ich echt verzichten!

Ich frage den Arzt ob er mir mal Cortison verschreiben kann damit man siehtr wie und ob das hilft!

Aber was tue ich wenn nichts hilft wie soll ich dann die Arbeit schaffen! Ich hab totale Angst davor weil ich das immer so gern machen wollte und jetzt habe ich endlich die Gelegenheit und schaffe es vielleicht nicht :weinen .

Naja ich kann eh nicht mehr tun als es zu probieren! Wahrscheinlich geh ich euch schon auf die Nerven mit meiner Jammerei! :weis_nicht

Liebe Grüße

clarissa :chiao

Es haben sich bereits 6 Gäste bedankt.

Eveline

KrankeSchwester

  • »Eveline« ist weiblich

Beiträge: 4 829

Registrierungsdatum: 16. November 2009

Wohnort: Trausdorf an der Wulka

  • Nachricht senden

29

Dienstag, 14. Juni 2011, 20:13

Re: Seronegative Spondyloarthritis

hallo clarissa,

Zitat

Aber was tue ich wenn nichts hilft wie soll ich dann die Arbeit schaffen! Ich hab totale Angst davor weil ich das immer so gern machen wollte und jetzt habe ich endlich die Gelegenheit und schaffe es vielleicht nicht .

Naja ich kann eh nicht mehr tun als es zu probieren! Wahrscheinlich geh ich euch schon auf die Nerven mit meiner Jammerei!

denk jetzt nicht zu viel darüber nach, was alles sein könnte, sondern geht ganz normal an die sache herann!
wenn man sich etwas stark einbildet, dann kommt es auch mit sicherheit (wie z.b. wenn man bei medikamenten auf nebenwirkungen wartet, dann setzen sie mit sicherheit ein)

frage deinen arzt nach cortison und dem stützmieder und denke positiv, mehr kannst du nicht machen ...

du jammerst nicht! für sorgen und probleme ist das forum ja da! ;)

schönen abend noch!

ps.: welches basismedikament bekommst du?
Signatur von »Eveline« Liebe Grüße von
Eveline


Schmerz ist, was der Patient sagt, und er existiert, wann immer er es sagt.

Margo Mac Caffery 1997

:aua

Es haben sich bereits 6 Gäste bedankt.

clarissa

unregistriert

30

Dienstag, 14. Juni 2011, 22:41

ISG Schmerzen

hallo evi!

vielen dank für deine Antwort! :)

habe basismedikament nur xefo bekommen, weil der arzt sagte er möchte das denen vom akh überlassen welche medis die mir geben! diese xefo vertrag ich aber samt magenschutz nicht bekomme arge magenschmerzen darauf und da ich nichts riskieren will weil ich ja eine magengastritis und zwölffingerdarmentzündung habe nehme ich die jetzt nicht mehr!

habe seit heute wieder arge schmerzen im isg und mein arzt ist zwar aus dem urlaub zurück hat aber diese woche keine zeit mehr, da er natürlich viel arbeit hat wo er erst seit heute wieder da ist. habe vormittag mit ihm telefoniert und er kann mich leider nicht einschieben der einzige tag was gegangen wäre ist der freitag da kann aber ich nicht weil ich termin im akh habe und den will ich nicht absagen nachdem ich solange gewartet habe!

außerdem helfen die blöden spritzen ja doch nicht! gibt es den nichts was helfen könnte? hat jemand einen vorschlag? wir fahren am freitag nacht in urlaub und ich weiß nicht wie ich da 8 std. fahrt überstehen soll :help: .

liebe grüße

clarissa :)

Es haben sich bereits 6 Gäste bedankt.

Unsere Webseite verwendet Cookies! Bitte lesen Sie unsere Datenschutzerklärung!

Wenn Sie aus irgendwelchen Gründen nicht mit unserer aktualisierten Datenschutzerklärung einverstanden sind und Ihren Account
löschen möchten, können Sie dies selbstverständlich tun. Loggen Sie sich einfach in Ihr Profil ein, rufen Sie Ihre persönlichen
Einstellungen auf und wählen Sie „Benutzerkonto löschen“.