Sie sind nicht angemeldet.

1

Freitag, 10. Juni 2011, 15:42

Kniebefund

Ich habe jetzt den MRT-Befund meines re. Knies in Händen. Eveline vielleicht kannst Du mir dabei einiges übersetzen, das meiste verstehe ich schon.
Es gibt eine gute und eine schlechte Nachricht:
- die gute - meine Synovitis hat sich seit 9.12.09 nicht verändert - ist doch super, denn da spreche ich voll auf die Medikation an.
Die schlechte:
Komplexe Ruptur im Bereich des medialen Meniskushinterhorns mit überwiegend horizontaler Ausrichtung der Ruptur. Mäßiger Begleiterguß mit Zeichen einer Synovitis.
Die synovitischen Veränderungen sind verglichen mit der Voruntersuchung vom 9.12.09 weitgehend stationär. Die mediale Meniskusruptur ist allerdings neu.

Dann: Horizontale Ruptur im Bereich des medialen Meniskushinterhorns, die sich bis in die Pars intermedia ?????erstreckt.
Letztere ist partiell auch aus dem Gelenksraum subluxiert.?????
Der Gelenksknorpel ist im medialen Kompartment des medialen Tibiofemoralgelenks diffus verschmälert?????
Geringer Begleiterguss mit deutlich verdickter Synovia, die auch verstärkt KM????? aufnimmt. Das Knochenmarkssignal ist allseits regulär.

Dort, wo ich Fragezeichen und fett unterlegt habe, das verstehe ich nicht.
Vielleicht kannst Du mir helfen, liebe Evi! Danke jedenfalls.
Aber eine OP ist wohl nicht zu vermeiden. Werde das durch Dr. Weinstabl machen lassen, oder hast Du eine bessere Idee?
Signatur von »gerda«
NUR NIEMALS UNTERKRIEGEN LASSEN

GERDA
:thumbup:

https://www.facebook.com/gerda.hillebrand.5

Es haben sich bereits 6 Gäste bedankt.

Eveline

KrankeSchwester

  • »Eveline« ist weiblich

Beiträge: 4 829

Registrierungsdatum: 16. November 2009

Wohnort: Trausdorf an der Wulka

  • Nachricht senden

2

Freitag, 10. Juni 2011, 18:25

Re: Kniebefund

liebe gerda,

pars intremedia ist ein meniskusanteil (es gibt 3 meniskusanteile: meniskusvorderhorn, pars intremedia, meniskushinterhorn).
der riss im meniskus erstreckt sich bis in die pars intremedia.

die pars intremedia ist teilweise auch aus dem gelenkraum ausgerenkt.

das mediale kompartiment ist ein teil des tibiofemoralgelenks (schienbein-oberschenkel-gelenk). der gelenkknorpel hat sich in diesem teil abgebaut und der gelenkspalt ist dadurch veschmälert.

KM= kontrastmittel. wenn die gelenkinnenhaut verstärkt kontrastmittel aufnimmt, steht das für eine frische entzündung.

die wichtigste aussage des befundes ist, dass du einen tiefen riss im meniskuns hast mit einer, durch die entzündung bedingten, kleinen wasseransammlung.

leider kenne ich keinen guten chirurgen! :(

wünsche dir schnelle besserung liebe gerda! :getwell
Signatur von »Eveline« Liebe Grüße von
Eveline


Schmerz ist, was der Patient sagt, und er existiert, wann immer er es sagt.

Margo Mac Caffery 1997

:aua

Es haben sich bereits 6 Gäste bedankt.

3

Freitag, 10. Juni 2011, 19:24

Danke Eveline

vielen Dank auch. Dass der Meniskus eingerissen ist, habe ich schon verstanden, dass es ihn aber so erwischt hat, nicht.
Ich habe einmal mit Weinstabl Kontakt aufgenommen.
Glaubst Du, dass eine Abstimmung mit meinen Rheumatologen da sinnvoll ist?
Vor 2 Jahren wurde mir ja schon ein Meniskus im selben Knie operiert. Damals hat der Operateur nicht die Arthritis erkannt, und seither laboriere ich ja immer schon mit dem Knie herum.
Signatur von »gerda«
NUR NIEMALS UNTERKRIEGEN LASSEN

GERDA
:thumbup:

https://www.facebook.com/gerda.hillebrand.5

Es haben sich bereits 6 Gäste bedankt.

Eveline

KrankeSchwester

  • »Eveline« ist weiblich

Beiträge: 4 829

Registrierungsdatum: 16. November 2009

Wohnort: Trausdorf an der Wulka

  • Nachricht senden

4

Samstag, 11. Juni 2011, 08:53

Re: Kniebefund

liebe gerda,

Zitat

Glaubst Du, dass eine Abstimmung mit meinen Rheumatologen da sinnvoll ist?

ich denke ja. in deinem befund steht auch das:

Zitat

(...) mit deutlich verdickter Synovia

die dicke gelenkinnenhaut ist auf deine cP zurück zu fühen ... vielleicht sollte die ja auch gleich mit entfernt werden?

schöne pfingsten! :winke
Signatur von »Eveline« Liebe Grüße von
Eveline


Schmerz ist, was der Patient sagt, und er existiert, wann immer er es sagt.

Margo Mac Caffery 1997

:aua

Es haben sich bereits 6 Gäste bedankt.

5

Mittwoch, 15. Juni 2011, 10:10

Re: Kniebefund

Bin heute bei Prof. Weinstabl bestellt.
Mein Rheumatologe ist mit der Wahl des Arztes zufrieden, und er meint auch, dass man, wenn eh schon operiert werden muss, die angegriffene Gelenksinnenhaut mitentfernt werden kann.
Mein Knie wird immer dicker, ich glaube es ist höchste Eisenbahn für eine OP.
Signatur von »gerda«
NUR NIEMALS UNTERKRIEGEN LASSEN

GERDA
:thumbup:

https://www.facebook.com/gerda.hillebrand.5

Es haben sich bereits 6 Gäste bedankt.
  • »dasfroscherl« ist weiblich

Beiträge: 467

Registrierungsdatum: 23. November 2009

Wohnort: Wien

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 15. Juni 2011, 10:56

Re: Kniebefund

liebe gerda!

uijuijuijui... das klingt ja nicht gerade prickelnd was du da schreibst bzw. dir da bevorsteht.

drücke dir meine beiden daumen u. schone bis zur op das knie wo nur möglich, damit nicht noch mehr kaputt geht.
:gute_besserung u. halt uns am laufenden!!!
Signatur von »dasfroscherl« --------------------------------------------
Liebe Grüße von Sylvia -> Meine Krankengeschichte

Es haben sich bereits 6 Gäste bedankt.

7

Mittwoch, 15. Juni 2011, 11:07

Re: Kniebefund

Lieben Dank, Sylvia.
Signatur von »gerda«
NUR NIEMALS UNTERKRIEGEN LASSEN

GERDA
:thumbup:

https://www.facebook.com/gerda.hillebrand.5

Es haben sich bereits 6 Gäste bedankt.

Eveline

KrankeSchwester

  • »Eveline« ist weiblich

Beiträge: 4 829

Registrierungsdatum: 16. November 2009

Wohnort: Trausdorf an der Wulka

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 15. Juni 2011, 11:43

Re: Kniebefund

liebe gerda,

dann drücke ich dir die daumen, dass du schnell den op-termin bekommst! :daumen
weißt du schon, wo du dann operiert wirst?
Signatur von »Eveline« Liebe Grüße von
Eveline


Schmerz ist, was der Patient sagt, und er existiert, wann immer er es sagt.

Margo Mac Caffery 1997

:aua

Es haben sich bereits 6 Gäste bedankt.

9

Mittwoch, 15. Juni 2011, 19:38

Re: Kniebefund

gerade bin ich nach Hause gekommen.
Ich werde kommenden Di. operiert, u.zw. in der Wiener Privatklinink bei Dr. Weinstabl. (Zum Glück habe ich eine Privatkrankenvers.) Es wird eine Meniskusrevision, Synovektomie und GelenksToilette gemacht. Hört sich doch gut an, Gelenkstoilette!!!!
Leider habe ich vergessen zu fragen, wie lange ich bleiben muss! Mit einer Nacht Aufenthalt wird es dieses Mal kaum abgehen, weil die Gelenkshautentfernung dazukommt, obwohl es athroskopisch gemacht wird.
Signatur von »gerda«
NUR NIEMALS UNTERKRIEGEN LASSEN

GERDA
:thumbup:

https://www.facebook.com/gerda.hillebrand.5

Es haben sich bereits 6 Gäste bedankt.

10

Mittwoch, 15. Juni 2011, 20:22

Re: Kniebefund

Hallo gerda. Gibt schon lustige Begriffe ;-).

Ich drücke dir auf jeden Fall die Daumen, dass alles komplikationslos verläuft.
Signatur von »Maja« ----------------------------------------------------------------------------
Manches beginnt groß, manches klein, und manchmal ist das Kleinste das Größte.

Es haben sich bereits 6 Gäste bedankt.

11

Mittwoch, 15. Juni 2011, 23:15

Re: Kniebefund

Liebe Gerda,

auch ich drücke dir für die OP ganz fest beide Daumen! Stehen ja für den Chirurgen einige Aufgaben auf dem Op-Plan!!! Auf alle Fälle wünsche ich dir von ganzem Herzen, dass deine Knieprobleme danach der Vergangenheit angehören, wenn alles wieder richtig ausgeheilt ist!

Viele liebe Grüsse,
Nelia :getwell
Signatur von »Wienerin55« Nur die Sache ist verloren, die man aufgibt. (Gotthold Ephraim Lessing)

Es haben sich bereits 6 Gäste bedankt.

Eveline

KrankeSchwester

  • »Eveline« ist weiblich

Beiträge: 4 829

Registrierungsdatum: 16. November 2009

Wohnort: Trausdorf an der Wulka

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 16. Juni 2011, 12:36

Re: Kniebefund

liebe gerda,

da hast du gott sei dank schnell den op-termin bekommen!

die privatklinik (pelikangasse?) kenne ich :)- habe mal in der polyklinik gegenüber gearbeitet.

ich wünsche dir auch alles gute für die op und dass du danach wieder schmerzfrei bist!
Signatur von »Eveline« Liebe Grüße von
Eveline


Schmerz ist, was der Patient sagt, und er existiert, wann immer er es sagt.

Margo Mac Caffery 1997

:aua

Es haben sich bereits 6 Gäste bedankt.

13

Donnerstag, 16. Juni 2011, 14:11

Re: Kniebefund

vielen Dank Euch allen! Ja, ich bin froh, dass ich bald einmal dran komme.
Was ich vergessen habe zu fragen ist, wie lange ich im KH bleiben muss, wenn auch eine Gelenkshautentferng. gemacht wird. Leider ist der Arzt erst wieder am Di. bei meinem Eingriff hier.
Kannst Du mir ungefähr sagen, wie lange so was dauern kann, Evi, länger als eine normale Athroskopie? Gibt es da ev. einen drain, wenn die Synovia entfernt wird?
Signatur von »gerda«
NUR NIEMALS UNTERKRIEGEN LASSEN

GERDA
:thumbup:

https://www.facebook.com/gerda.hillebrand.5

Es haben sich bereits 6 Gäste bedankt.

Eveline

KrankeSchwester

  • »Eveline« ist weiblich

Beiträge: 4 829

Registrierungsdatum: 16. November 2009

Wohnort: Trausdorf an der Wulka

  • Nachricht senden

14

Freitag, 17. Juni 2011, 12:01

Re: Kniebefund

liebe gerda,

leider habe ich keine ahnung, wie lange man heute nach der op im kh bleibt.
kann mir aber nicht vorstellen, dass es wegen der zusätzlichen synovektomie länger dauern wird ...

schönes wochenende! :winke
Signatur von »Eveline« Liebe Grüße von
Eveline


Schmerz ist, was der Patient sagt, und er existiert, wann immer er es sagt.

Margo Mac Caffery 1997

:aua

Es haben sich bereits 6 Gäste bedankt.

Ähnliche Themen

Counter:

Hits heute: 1 421 | Hits gestern: 3 654 | Hits Tagesrekord: 49 905 | Hits gesamt: 10 206 839
Klicks heute: 2 511 | Klicks gestern: 6 056 | Klicks Tagesrekord: 55 160 | Klicks gesamt: 21 006 715

Unsere Webseite verwendet Cookies! Bitte lesen Sie unsere Datenschutzerklärung!

Wenn Sie aus irgendwelchen Gründen nicht mit unserer aktualisierten Datenschutzerklärung einverstanden sind und Ihren Account
löschen möchten, können Sie dies selbstverständlich tun. Loggen Sie sich einfach in Ihr Profil ein, rufen Sie Ihre persönlichen
Einstellungen auf und wählen Sie „Benutzerkonto löschen“.