Sie sind nicht angemeldet.

Eveline

KrankeSchwester

  • »Eveline« ist weiblich
  • »Eveline« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 242

Registrierungsdatum: 16. November 2009

Wohnort: Trausdorf an der Wulka

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 25. Oktober 2011, 18:45

RoActemra® (Tocilizumab): Neu zugelassene Indikation

In der heutigen Ausgabe informieren wir Sie über folgendes Arzneimittel:


Neu zugelassene Indikation – zur Behandlung von Patienten im Alter von 2 Jahren und älter mit aktiver systemischer juveniler idiopathischer Arthritis (sJIA), die nur unzureichend auf eine vorangegangene Behandlung mit nicht-steroidalen Antiphlogistika (NSAs) und systemischen Kortikosteroiden angesprochen haben. Es kann (falls eine Methotrexat(MTX)-Unverträglichkeit vorliegt oder eine Therapie mit MTX unangemessen erscheint) als Monotherapie oder in Kombination mit MTX verabreicht werden.
"Neue Arzneimittel" enthält Informationen zu in der Europäischen Union (EU) neu zugelassenen Arzneimitteln/neu zugelassenen Indikationen basierend auf den Angaben des Europäischen Öffentlichen Bewertungsberichts (EPAR) der Europäischen Behörde für Arzneimittel (EMA). In der Rubrik "Neue Arzneimittel" auf unserer Homepage können Sie alle bisher erschienenen Ausgaben abrufen.

Quelle AkdÄ Neue Arzneimittel 2011-028

Weitere Informationen:
RoActemra® (Tocilizumab)- Patientenaufklärung
Signatur von »Eveline« Liebe Grüße von
Eveline


Schmerz ist, was der Patient sagt, und er existiert, wann immer er es sagt.

Margo Mac Caffery 1997

:aua

Es haben sich bereits 3 Gäste bedankt.

2

Mittwoch, 26. Oktober 2011, 08:55

Re: RoActemra® (Tocilizumab): Neu zugelassene Indikation

mein Arzt hat mir das vor einer Woche schon gesagt, als ich mir die Infusion geholt habe. Er sagte auch, dass eine Kombination mit MTX überhaupt nicht notwendig ist. Also habe ich nach Anraten des Arztes das MTX gestrichen, und bin jetzt nur noch auf RoActemra.
Aber - versteht denn jemand, warum das erst nach 2 Jahren Einnahme ein Thema ist? :sarcastic: ich hätte mir einiges an Gift erspart....! :verwirrt:
Signatur von »gerda«
NUR NIEMALS UNTERKRIEGEN LASSEN

GERDA
:thumbup:

https://www.facebook.com/gerda.hillebrand.5

Es haben sich bereits 3 Gäste bedankt.

Unsere Webseite verwendet Cookies! Bitte lesen Sie unsere Datenschutzerklärung!

Sollten Sie mit der beschriebenen Datenverarbeitung nicht einverstanden sein, bitten wir Sie, die Website wieder zu verlassen bzw. keine
personenbezogene Daten zu übermitteln.