Sie sind nicht angemeldet.

Eveline

KrankeSchwester

  • »Eveline« ist weiblich
  • »Eveline« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 138

Registrierungsdatum: 16. November 2009

Wohnort: Trausdorf an der Wulka

  • Nachricht senden

1

Freitag, 15. Februar 2013, 16:13

Diclofenac meistverschriebenes Diclofenac - nichts für kardiovaskuläre Hochrisikopatienten

Nicht-steroidale Entzündungshemmer (NSAIDs) erhöhen das Herzinfarkt- und Schlaganfallrisiko und sollten entsprechend umsichtig zum Einsatz kommen. Eine Studie, die jetzt auf PLOS Medicine veröffentlicht wurde (1), hat Daten aus 15 Ländern (darunter China, Philippinen, Thailand, Pakistan, Kanada, England) zur Verschreibung von NSAIDs untersucht sowie Meta-Analysen randomisierter und Beobachtungsstudien bezüglich des relativen Risikos einzelner NSAID verglichen. Ergebnis: Rofecoxib, Diclofenac sowie Etoricoxib (2) erhöhten das kardiovaskuläre Risiko gegenüber der NSAID-Nichteinnahme. Naproxen war mit dem geringsten kardiovaskulären Risiko assoziiert.


Weiter lesen >> journalMED - Diclofenac meistverschriebenes NSAID - nichts fr kardiovaskulre Hochrisikopatienten
Signatur von »Eveline« Liebe Grüße von
Eveline


Schmerz ist, was der Patient sagt, und er existiert, wann immer er es sagt.

Margo Mac Caffery 1997

:aua

Es haben sich bereits 3 Gäste bedankt.

Counter:

Hits heute: 419 | Hits gestern: 25 552 | Hits Tagesrekord: 34 815 | Hits gesamt: 5 349 538
Klicks heute: 612 | Klicks gestern: 32 457 | Klicks Tagesrekord: 43 691 | Klicks gesamt: 14 283 670

Unsere Webseite verwendet Cookies! Bitte lesen Sie unsere Datenschutzerklärung!

Sollten Sie mit der beschriebenen Datenverarbeitung nicht einverstanden sein, bitten wir Sie, die Website wieder zu verlassen bzw. keine
personenbezogene Daten zu übermitteln.