Sie sind nicht angemeldet.

Eveline

KrankeSchwester

  • »Eveline« ist weiblich
  • »Eveline« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 934

Registrierungsdatum: 16. November 2009

Wohnort: Trausdorf an der Wulka

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 5. April 2017, 14:11

Fibromyalgie- Syndrom, Definition, Pathophysiologie, Diagnostik und Therapie

Fibromyalgie- Syndrom, Definition, Pathophysiologie, Diagnostik und Therapie, Update: Stand: 17.03.2017 , gültig bis 16.03.2022


Klassifikation und Definition


1. Symptomkomplex:

Chronische Schmerzen in mehreren Körperregionen
(chronic widespread pain, CWP) sind ein häufiges Phänomen in der
allgemeinen Bevölkerung und in klinischen Populationen.

Die Schmerzen sind meist mit anderen körperbezogenen Beschwerden wie
- Druckschmerzempfindlichkeit,
- Steifigkeits- und Schwellungsgefühl der Hände der Füße und des Gesichts,
- Müdigkeit,
- Schlafstörungen

sowie mit seelischen Beschwerden wie
- Ängstlichkeit und
- Depressivität assoziiert.

Langfassung (PDF Datei):
http://www.awmf.org/uploads/tx_szleitlin…rom_2017-03.pdf

Kurzfassung (PDF Datei):
http://www.awmf.org/uploads/tx_szleitlin…rom_2017-03.pdf

Patientenleitlinie Definition, Pathophysiologie, Diagnostik und Therapie des Fibromyalgiesyndroms"
http://www.awmf.org/uploads/tx_szleitlin…rom_2017-03.pdf

Patientenleitlinie "Fibromyalgiesyndrom: Das Wichtigste in Kürze"

PDF-Dokument
Signatur von »Eveline« Liebe Grüße von
Eveline


Schmerz ist, was der Patient sagt, und er existiert, wann immer er es sagt.

Margo Mac Caffery 1997

:aua

Es haben sich bereits 12 Gäste bedankt.

Counter:

Hits heute: 1 680 | Hits gestern: 5 797 | Hits Tagesrekord: 82 794 | Hits gesamt: 11 761 534
Klicks heute: 2 326 | Klicks gestern: 7 867 | Klicks Tagesrekord: 135 572 | Klicks gesamt: 23 892 965

Unsere Webseite verwendet Cookies! Bitte lesen Sie unsere Datenschutzerklärung!

Wenn Sie aus irgendwelchen Gründen nicht mit unserer aktualisierten Datenschutzerklärung einverstanden sind und Ihren Account
löschen möchten, können Sie dies selbstverständlich tun. Loggen Sie sich einfach in Ihr Profil ein, rufen Sie Ihre persönlichen
Einstellungen auf und wählen Sie „Benutzerkonto löschen“.