Sie sind nicht angemeldet.

Eveline

KrankeSchwester

  • »Eveline« ist weiblich

Beiträge: 5 290

Registrierungsdatum: 16. November 2009

Wohnort: Trausdorf an der Wulka

  • Nachricht senden

16

Freitag, 31. März 2017, 00:43

Re: Degenerative Veränderungen in der Lendenwirbelsäule; Bandscheibenvorfall, Bandscheibenvorwölbung

Liebe Maja!

Das aufdosieren des Vit. D hat mir sehr viel gebracht. Ich hoffe ja, dass sich im Laufe der Zeit damit auch mein Immunsystem beeinflussen läßt.

Für die Immunmodulierung müsste die Dosis noch viel höher höher sein ;) Die Höhe des Vit D3 Spiegel spielt dann keine große Rolle mehr, sondern nur wie tief das Parathormon abgesunken ist (ganz Unterdrückt darf es aber nicht werden) Näheres kannst du im Link nachlesen >> Behandlung von MS u.a. Autoimmunerkrankungen: Kurzinfo zum Coimbra -Protokoll

Ich fange mit dem Coimbra-Protokoll an, am Montag habe ich schon den Arzttermin :)
Drückt mir die Daumen!
Signatur von »Eveline« Liebe Grüße von
Eveline


Schmerz ist, was der Patient sagt, und er existiert, wann immer er es sagt.

Margo Mac Caffery 1997

:aua

Es haben sich bereits 3 Gäste bedankt.

17

Freitag, 31. März 2017, 12:51

Re: Degenerative Veränderungen in der Lendenwirbelsäule; Bandscheibenvorfall, Bandscheibenvorwölbung

Hallo Eveline!

Termin für MRT hab ich noch nicht. Werde ich Nächste Woche vereinbaren. Im Moment ist es beruflich etwas stressig.
Und wenn ich dann Zuhause bin, bin ich platt und hab für nichts mehr Energie.

Dass sie bei dir noch immer von Fibro ausgehen, kann ich beim besten Willen nicht verstehen.
Ich denke mal, du hast auch schon andere Rheumatologen besucht?
Scheint ja beinahe ne Verschwörung zu sein!

Von ganzheitlicher Medizin halten die ja nicht viel. Und solange immer nur die Krankheit und nicht der Mensch behandelt wird, wird sich nicht viel zum Positiven ändern :(

Es haben sich bereits 3 Gäste bedankt.

Eveline

KrankeSchwester

  • »Eveline« ist weiblich

Beiträge: 5 290

Registrierungsdatum: 16. November 2009

Wohnort: Trausdorf an der Wulka

  • Nachricht senden

18

Mittwoch, 5. April 2017, 11:42

Re: Degenerative Veränderungen in der Lendenwirbelsäule; Bandscheibenvorfall, Bandscheibenvorwölbung

Du hast Recht Fuchs, deshalb bin ich jetzt bei einem Arzt, der ganzheitlich Behandelt gelandet :). Ist zwar ein Wahlarzt, aber bei ihm fühle ich mich rundum wohl und gut beraten.

Die "Fibroschmerzen" können vom Vitamin D3 Mangel kommen, lies dich doch mal in die Materie ein:
>> Vit D Substitution bei entzündlichen rheumatischen Erkrankungen
Signatur von »Eveline« Liebe Grüße von
Eveline


Schmerz ist, was der Patient sagt, und er existiert, wann immer er es sagt.

Margo Mac Caffery 1997

:aua

Es haben sich bereits 1 registrierter Benutzer und 2 Gäste bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Eisfuchs (05.04.2017)

19

Mittwoch, 5. April 2017, 13:57

Re: Degenerative Veränderungen in der Lendenwirbelsäule; Bandscheibenvorfall, Bandscheibenvorwölbung

Hallo Evein!

Freue mich, dass du nun einen Arzt gefunden hast, bei dem du dich wohl fühlst. Schade natürlich, dass es ein Wahlarzt ist.

Bezüglich Fibro und Vitamin D weiß ich bescheid. Danke aber dennoch!
Schadet nie, wenn einem manchaml wieder etwas ins Gedächtnis gerufen wird.
Fibro.Nebel etc *grins*

LG - vom Fuchs

Es haben sich bereits 2 Gäste bedankt.

20

Freitag, 7. Juli 2017, 20:59

Re: Degenerative Veränderungen in der Lendenwirbelsäule; Bandscheibenvorfall, Bandscheibenvorwölbung

gibts news zum mrt ?! lg :smoker:

Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Counter:

Hits heute: 6 146 | Hits gestern: 15 628 | Hits Tagesrekord: 49 905 | Hits gesamt: 8 811 080
Klicks heute: 7 458 | Klicks gestern: 21 595 | Klicks Tagesrekord: 55 160 | Klicks gesamt: 18 879 528

Unsere Webseite verwendet Cookies! Bitte lesen Sie unsere Datenschutzerklärung!

Sollten Sie mit der beschriebenen Datenverarbeitung nicht einverstanden sein, bitten wir Sie, die Website wieder zu verlassen bzw. keine
personenbezogene Daten zu übermitteln.