Sie sind nicht angemeldet.

Eveline

KrankeSchwester

  • »Eveline« ist weiblich

Beiträge: 4 918

Registrierungsdatum: 16. November 2009

Wohnort: Trausdorf an der Wulka

  • Nachricht senden

81

Samstag, 9. März 2019, 10:59

Re: Maja Einstieg ins Coimbra Protokoll mit Polymyalgia rheumatica (PMR)

Nein habe Chanca Piedra nicht verwendet, habe es mir aber jetzt bestellt anhand der vielen guten Kritiken auch im CP-Forum.

Das Kalium in der Norm? Bei niedrigem Kalium kommt es ja auch zu Wasseransammlungen.

An den Tumor wollen wir gar nicht erst denken!

Seit meine Nierenwerte besser sind, sind auch meine geschwollenen Beine Geschichte. Die gelbliche Verfärbung der Haut ist auch besser geworden und schlafen kann ich wieder wie ein Baby :D.

Schönes Wochenende!
Signatur von »Eveline« Liebe Grüße von
Eveline


Schmerz ist, was der Patient sagt, und er existiert, wann immer er es sagt.

Margo Mac Caffery 1997

:aua

82

Samstag, 9. März 2019, 13:31

Re: Maja Einstieg ins Coimbra Protokoll mit Polymyalgia rheumatica (PMR)

Kalium liegt bei 4,2 (RF; 3,5-5,5) Kann also nicht die Ursache sein.

Ich denke an einen Tumor weil ich vor der Hirn-OP auch mehrere Jahre diese Stellen immer leicht geschwollen hatte und es keine Erklärung dafür gab. Nach der Hirn-OP war es plötzlich verschwunden.
Signatur von »Maja« ----------------------------------------------------------------------------
Manches beginnt groß, manches klein, und manchmal ist das Kleinste das Größte.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Eveline (09.03.2019)

83

Sonntag, 10. März 2019, 20:50

Re: Maja Einstieg ins Coimbra Protokoll mit Polymyalgia rheumatica (PMR)

Liebe Maja!

Puh, bei tut sich ja einiges! Gratuliere dir, dass du das Cortison schon so weit senken konntest! Die Steifigkeit kann einen allerdings auf die Dauer schon zermürben..... Hoffe, dass du deine hohe Vitamin D Dosis weiterhin nehmen kannst, da dein Parathormon schon so schön gesunken ist! Bin gespannt, was deine Ärztin dazu sagt!
Das mit dem Hirntumor hört sich böse an. Hoffentlich liegst du mit deinen Vermutungen falsch, und es ist etwas ganz anderes Schuld an der Schwellung im Gesicht!
Wünsche dir , dass es dir bald wieder besser geht, und sich die Schmerzen weiterhin in Grenzen halten!
GLG
Signatur von »Andrea« Liebe Grüße von Andrea :blumen

:schaukel

84

Dienstag, 19. März 2019, 17:05

Re: Maja Einstieg ins Coimbra Protokoll mit Polymyalgia rheumatica (PMR)

Meine Hausärztin hat eine Woche nach meinem Labortermin fürs CP das Kreatinin nochmals mit bestimmt. Da lag es bei 1,0 mg/dl (selbes Labor). GFR lag bei 70ml/min. Eine Woche vorher GFR 65 und Krea 1,1. Muß ich mir also keine Gedanken machen.

HBA1 liegt bei 5,9 %. Schilddrüse ist in Ordnung.
Signatur von »Maja« ----------------------------------------------------------------------------
Manches beginnt groß, manches klein, und manchmal ist das Kleinste das Größte.

Eveline

KrankeSchwester

  • »Eveline« ist weiblich

Beiträge: 4 918

Registrierungsdatum: 16. November 2009

Wohnort: Trausdorf an der Wulka

  • Nachricht senden

85

Dienstag, 19. März 2019, 19:40

Re: Maja Einstieg ins Coimbra Protokoll mit Polymyalgia rheumatica (PMR)

HBA1 liegt bei 5,9 %. Schilddrüse ist in Ordnung.

Du hast ja geschrieben, dass du nicht mehr Low-Carb isst. Trotzdem ist der HBA1 so schön! Gratuliere!
Signatur von »Eveline« Liebe Grüße von
Eveline


Schmerz ist, was der Patient sagt, und er existiert, wann immer er es sagt.

Margo Mac Caffery 1997

:aua

Unsere Webseite verwendet Cookies! Bitte lesen Sie unsere Datenschutzerklärung!

Wenn Sie aus irgendwelchen Gründen nicht mit unserer aktualisierten Datenschutzerklärung einverstanden sind und Ihren Account
löschen möchten, können Sie dies selbstverständlich tun. Loggen Sie sich einfach in Ihr Profil ein, rufen Sie Ihre persönlichen
Einstellungen auf und wählen Sie „Benutzerkonto löschen“.