Sie sind nicht angemeldet.

Eveline

KrankeSchwester

  • »Eveline« ist weiblich
  • »Eveline« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 829

Registrierungsdatum: 16. November 2009

Wohnort: Trausdorf an der Wulka

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 10. Juni 2010, 14:42

Was macht ihr um die heißen Tage gut zu überstehen?

Liebe RSH´ler,

so sehr ich den Sommer früher geliebt habe, umso mehr macht er mir heute zu schaffen :(
Ich vertrage die Hitze nicht mehr. Die Gelenke schwellen an und schmerzen, mein Kreislauf beginnt zu spinnen und der Blutduck fällt in den Keller.
Bin total antriebslos und komme nicht in die Gänge.

Wie geht es euch und was unternehmt ihr, um wieder fitter zu werden?

Ich gebe mal Antworten vor, anders kann man die Umfrage nicht erstellen :D
Signatur von »Eveline« Liebe Grüße von
Eveline


Schmerz ist, was der Patient sagt, und er existiert, wann immer er es sagt.

Margo Mac Caffery 1997

:aua

Es haben sich bereits 7 Gäste bedankt.

2

Donnerstag, 10. Juni 2010, 15:25

Re: Was macht ihr um die heißen Tage gut zu überstehen?

Was ich mache?
Mich in den Hintern treten.

Zu den Vorgaben in der Umfrage:
Kühl duschen? Fehler bei mir, das mögen meine Muskeln nicht. Warm sollte die Dusche schon sein. Allerdings benötige ich nicht die Temperaturen zum Wohlfühlen wie im Winter. Wichtig ist vor allem Auskühlung zu vermeiden, z.B. durch starke Temperaturunterschiede aus Dusche und Umfeld. Die Verdunstungskälte zur Abkühlung zu nutzen wäre sehr unangenehm für mich.

Im Haus bleiben und abdunkeln?
Im Haus bleiben kann durchaus eine Alternative sein. Aber abdunkeln? Das verstärkt doch jede vorhandene Depri immens. Ich bi9n dann im Haus auf jeden Fall auch körperlich aktiv. Gönne mir aber zwischendurch Ruhepausen.

Im Bett liegen - nur keine Bewegung :)?
Das erlaube ich mir nicht, wenn es mir schmerzmäßig schlecht geht, gönne ich mir eine längere Anlaufzeit. Mir gehts in der Regel auch besser wenn ich mich bewege. Unangenehm ist immer die Anlaufphase. Das ist aber sicher von der Art der Erkrankung abhängig. Bei mir sind keine Gelenkveränderungen vorhanden, ergo auch keine solchen Schmerzen. Bei mir zeigt sich der Schmerz vergleichbar mit einem sehr starken Muskelkater. Bei starken Schmerzen scheue ich mich dann auch nicht mit einem Schmerzmittel nachzuhelfen. Ich benötige sehr starke Schmerzmittel und habe es im Griff, diese nur zu nehmen, wenn es wirklich nötig ist.

Ich versuche Rücksicht auf meinen Zustand zu nehmen, mein Zustand darf mir aber nicht meine Aktivitäten bzw. auch Nichtaktivität komplett aufdiktieren. Ich denke, das ist in meinem Fall, egal ob psychisch oder physisch gesehen, ein großer Fehler wenn ich mich nicht immer wieder energisch aufraffe.

Ich merke es immer wieder dann, wenn ich mich mal nicht im Griff hatte. Im nachhinein ärgere ich mich, weil ich mich hab hängen lassen. Zumal dieses hängen lassen keine wirkliche Erleichterung ist.
Signatur von »Maja« ----------------------------------------------------------------------------
Manches beginnt groß, manches klein, und manchmal ist das Kleinste das Größte.

Es haben sich bereits 7 Gäste bedankt.

3

Donnerstag, 10. Juni 2010, 15:52

Re: Was macht ihr um die heißen Tage gut zu überstehen?

Hallo Ihr Lieben,
in den Hintern treten geht nicht ... entweder es geht was oder es geht nicht ... da kann ich mich 3mal in den Hintern treten ...
Eveline, ich brauche gar nichts mehr zu schreiben ... du hast schon alles geschrieben, ich vertrage auch keine Sonne bzw. Hitze mehr, brauche immer einen Sonnenhut, wenn irgendwo Sonne hinkommt - auch durch Jeans - sind sofort Hautunterblutungen vorhanden, mein Blutdruck ist 90/60, nach dem lauwarmen Duschen hab ich beim Abtrocknen bereits wieder Schweißausbrüche ... Ich schalte einen Gang runter, tue nur das nötigste, mit Theo nur langsam und kurz raus, meine Haare sind eigentlich den ganzen Tag über naßgeschwitzt, einkaufen entfällt, dank Bofrost - ich pack so vieles nicht wenn es heiß ist - auch wenn ich mich in den HIntern trete, es ist einfach nicht möglich. Aber damit muß und kann ich inzwischen leben.
Ich hoffe so sehr, dass die Hitze und besonders die Schwüle mal nachlassen ...
Wünsch euch noch einen schönen Tag
Signatur von »Stine« Liebe Grüsse - Stine :theo

Jeder Tag ist ein neuer Anfang


Es haben sich bereits 7 Gäste bedankt.

4

Donnerstag, 10. Juni 2010, 16:32

Re: Was macht ihr um die heißen Tage gut zu überstehen?

Ich schätze das mit in Hintern treten und nicht treten können ist stark abhängig von der Erkrankung. Bei mir ist Bewegung wichtig. Abgesehen von den Bereichen wo eine starke Entzündung an Sehnen etc. vorhanden ist. Ich habe natürlich auch enorme Schwierigkeiten auf Trab zu kommen, weil ich immer erst einmal eine Art Schmerzwall überwinden muß. Wenn ich das geschafft hab gehts besser. Bei mir ist es aber möglich und letztendlich tut mir der Zwang meistens gut. Ich schaffe es allerdings auch nicht immer mich aufzuraffen.

Heute hatte ich mir z.B. vorgenommen einen schmerzmittelfreien Tag einzulegen. Es geht, aber es nervt natürlich. Kam nicht auf Touren weil das auf Trab bringen heute nicht funktionieren wollte. Erst als ich Evis Beitrag gelesen habe, hab ich gedacht, Mensch Mädel dir gehts doch viel besser wie der Evi nun hau endlich rein und putz das Bad. Tja das Bad ist jetzt zumindest schonmal halb geputzt, wobei es sich hier eher um Extremputzing ;-) handelt wegen der Renovierungs- und Umzugsspuren. Mußte also schon einige Kacheln und Fugen schrubben und mein Bad ist nicht so klein. Und was ist? Meine Muskelschmerzen sind nicht schlimmer geworden. Durch die Aktivität kann ich sie sogar besser in den Hintergrund blenden.

Danke Evi für den Schubser ;-)

Ah ja Wetter, ekelhaft muddelig warm, so ca. 27 Grad mit Schwüle. Nur sehr selten Sonne. Sowas kann ich überhaupt nicht ab. Nicht die Wärme, aber die Schwüle.
Signatur von »Maja« ----------------------------------------------------------------------------
Manches beginnt groß, manches klein, und manchmal ist das Kleinste das Größte.

Es haben sich bereits 7 Gäste bedankt.

Eveline

KrankeSchwester

  • »Eveline« ist weiblich
  • »Eveline« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 829

Registrierungsdatum: 16. November 2009

Wohnort: Trausdorf an der Wulka

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 10. Juni 2010, 18:32

Re: Was macht ihr um die heißen Tage gut zu überstehen?

huhu,

zusammenreissen geht leider nicht immer, vielleicht mal, wenn es um ganz wichtige dinge geht. dafür geht es mir den nächsten tag gleich viel schlechter.
zu beginn meiner erkrankung war es auch leichter, da ist die krankheit noch schubweise verlaufen, aber jetzt sind die beschwerden ständig da.
man lernt es abstriche zu machen und prioritäten zu setzen.

bei überforderung melden sich meine beschwerden selten noch am selben tag, eher erst am nächsten tag.

unter kühl duschen verstehe ich temp. um die 20-25°, kälter finde ich nicht angenehm und ich fange dann auch gleich wieder zu schwitzen an.
verdunkelt wird nur da, wo direkt die sonne hereinscheint und über die mittagszeit :) so haben auch depris keine chance.

bitte maja, gerne geschehen! :D :D wenn du wieder hilfe brauchst, - nur sagen :D

bei uns hatte es heute schwüle 35° im schatten, brauche euch eh nicht sagen, wie es einem da geht ....

jetzt geht es dann wieder unter die kühle dusche :winke
Signatur von »Eveline« Liebe Grüße von
Eveline


Schmerz ist, was der Patient sagt, und er existiert, wann immer er es sagt.

Margo Mac Caffery 1997

:aua

Es haben sich bereits 7 Gäste bedankt.
  • »dasfroscherl« ist weiblich

Beiträge: 467

Registrierungsdatum: 23. November 2009

Wohnort: Wien

  • Nachricht senden

6

Freitag, 11. Juni 2010, 00:24

Re: Was macht ihr um die heißen Tage gut zu überstehen?

hallo ihr lieben leidensgenoss(en)innen!

also ich bin im moment sowas von dauermüde durch die hitze ich komme den ganzen tag überhaupt nicht richtig in die gänge u. mache zur zeit nur das notwendigste. untertags wird die wohnung abgedunkelt sobald die sonne nicht mehr direkt zu den fenstern knallt lasse ich wieder licht u. luft in meine 4 wände.

ansonsten versuche ich viiiel frisches gemüse in form von salat u. obst zu essen sowie viiiel wasser zu trinken das hilft auch ein bissl alles besser zu ertragen.

haltet die ohren steif die nächste abkühlung kommt bestimmt u. wenn es gar nicht anders geht werde ich eben heuer im sommer viel im freibad sein...

liebe grüße vom froscherl das gerade nach dem letzten chorkonzert vor der sommerpause aus der dusche kommt

Es haben sich bereits 7 Gäste bedankt.

7

Freitag, 11. Juni 2010, 09:03

Re: Was macht ihr um die heißen Tage gut zu überstehen?

Zitat

verdunkelt wird nur da, wo direkt die sonne hereinscheint und über die mittagszeit :) so haben auch depris keine chance.


Ah das klingt schon ganz anders. Ich hab in meinem derzeit wohl offensichtlich ziemlich geschädigten Zustand doch glatt geglaubt du verkriechst dich den ganzen Tag im dunkeln Zimmer. Mein Gott bin ich daneben zur Zeit. Ich schiebs auch einfach mal aufs wetter.

Mir macht zwar die Hitze nicht so viel aus, aber alles was mit Schwüle und subtropischem Klima zu tun hat. Und so wird es leider oft im Sommer in der Rheinschiene. Aktuell sind für heute 28 Grad gemeldet, bei wolkigem Himmel mit evtl. Regenfällen. Das perfekte Majakillerwetter. Ich sollte heute keine wichtigen Aktionen ausführen.

Ach ja, mein Avatar hat derzeit keine klassische Denkerpose. Der fasst sich fassunglos an die Stirn wegen dem Mist den ich verzapfe.
Signatur von »Maja« ----------------------------------------------------------------------------
Manches beginnt groß, manches klein, und manchmal ist das Kleinste das Größte.

Es haben sich bereits 7 Gäste bedankt.

KerstinB.

unregistriert

8

Freitag, 11. Juni 2010, 10:25

Re: Was macht ihr um die heißen Tage gut zu überstehen?

Hallo!
Also kühler duschen als im Winter finde ich schon ganz gut. Aber kalt nicht, daher habe ich auch nichts angekreuzt.
Ansonsten finde ich es allerdings total schön, dass es endlich warm ist. Ich muss sagen, dass es mir bei diesem WEtter echt besser geht. Vor allem die starken Kopfschmerzen, die ich sonst habe, sind so gut wie weg. Allerdings muss ich auch sagen, dass der Wegener mir bislang so gut wie keine Gelenkschmerzen verursacht, da er ja hauptsächlich im Kopf sitz.
Das schwüle könnte ruhig weg sein, also eine trockene Hitze, aber so geht es auch. Ich habe es sogar geschafft am Dienstag den ganzen Tag draußen auf der ILA (Luftfahrtmesse hier in Berlin) zu sein, d.h. mit viel rumstehen und laufen. Ich war zwar ko am abend, aber es war wirklich gut. Und auch am nächsten Tag ging es mir mal nicht schlecht nach so einer Aktion.
Liebe Grüße
Kerstin

Es haben sich bereits 7 Gäste bedankt.

Lavendel

unregistriert

9

Freitag, 11. Juni 2010, 10:55

Re: Was macht ihr um die heißen Tage gut zu überstehen?

Hallo,

da ich sonnenempfindlich bin und dazu eine Sonnenallergie habe, sind Sonnenschutz und Schatten angesagt. Ich gehe eher morgens oder am frühen Abend raus. Abgedunkelt werden die Räume, die der Sonneneinstrahlung ausgesetzt sind. Früher haben Hitze und Sonne mir nichts ausgemacht, doch mittlerweile gefällt das meinem Untermieter nicht so. Ja, so konstante Temperaturen um die 25 Grad und trockene Luft wären schon super.
Und mir geht es wie Stine, selbst wenn ich ne Jeans an habe und die Sonne scheint drauf, habe ich anschließend große rote Flecken auf den Oberschenkeln. Hm, das habe ich sogar, wenn die Sonne nur durch die Autoscheibe auf die Beine scheint.
Was ich fast vergessen hätte, viel trinken ist natürlich wichtig.

Es haben sich bereits 7 Gäste bedankt.

Sophie

Fortgeschrittener

  • »Sophie« ist weiblich

Beiträge: 182

Registrierungsdatum: 23. November 2009

Wohnort: Wien

  • Nachricht senden

10

Freitag, 11. Juni 2010, 16:42

Re: Was macht ihr um die heißen Tage gut zu überstehen?

Hallo,
also ich bin noch unentschlossen, was ich von der Hitze halte. Normalerweise mag ich warm gern und sehr warm sehr gern. In den letzten verregneten Wochen habe ich auch die Schmerzen in Ellbogen und im Handgelenk immer auf´s Wetter geschoben. Jetzt ist es schön warm - und statt dass es mir wieder gut geht habe ich eine Sehnenscheidenentzündung vom Daumen bis zum Ellbogen. Noch verweigere ich den Gedanken, dass Hitze auch nicht gut ist, denn dann bleibt bald kein Wetter mehr übrig, dass paßt.
Zu Hause bleiben wäre einen Versuch wert - nur zu blöd dass ich arbeiten gehen muß, heute wo´s besonders warm ist von 8 - 20 Uhr mit einer kleinen Pause (jetzt).
So, jetzt hab ich genug im Selbstmitleid gebadet ;), schönen Abend allen.
lg
Eva

Es haben sich bereits 7 Gäste bedankt.
  • »Silberdistel« ist weiblich

Beiträge: 558

Registrierungsdatum: 23. November 2009

Wohnort: 08261 Schöneck

  • Nachricht senden

11

Montag, 14. Juni 2010, 20:11

Es ist schon wieder kühl

aber ich antworte trotzdem. Ich habe mich ins Haus und den Hof zurück gezogen. Die Gelenke haben teilweise so geschmerzt dass ich Mühe hatten zivilisiert zu essen :( - in der Hitze war ich knochensteif und habe die Schmerzmedidosis noch mehr erhöht.

Das hieß nicht viel auf die Strasse, im schattigen Hof ein wenig werkeln, pausieren, wieder bisschen werkeln - aber ehrlich solche Hitze ist nichts für mich.
Signatur von »Silberdistel« Liebe Grüße - von der Distel - meine Krankenkeschichte -
--------------------------------
"Das Leben ist wie eine Brücke - Du kannst sie überschreiten, aber baue keine Häuser auf ihr"




Es haben sich bereits 7 Gäste bedankt.

12

Donnerstag, 1. Juli 2010, 20:04

Re: Was macht ihr um die heißen Tage gut zu überstehen?

Hallo allerseits,

viel trinken
Jalousien herunter lassen
alle Fenster zu und Ventilator an u evtl noch ein feucht-kaltes Tuch davor,
um die Luftfeuchtigkeit zu erhöhen

kühl duschen geht wegen meiner entzündlichen Muskelerkrankung nicht

aufpassen, dass ich dann nicht wieder auskühle wg des Raynaud-Syndroms
Signatur von »Musikus« Liebe Grüße Musikus

Das Leben meistert man lächelnd, oder überhaupt nicht.
(Aus China)

Es haben sich bereits 7 Gäste bedankt.
  • »Silberdistel« ist weiblich

Beiträge: 558

Registrierungsdatum: 23. November 2009

Wohnort: 08261 Schöneck

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 1. Juli 2010, 20:26

Guten Abend ihr Lieben

Trinken tu ich, früh um 6 wenn mein Mann auf Arbeit ist gieße ich die Blumen auf dem Hof, räume auf und erledige meine Arbeiten.
So auf 8 - 9 bin ich fertig. Dann ist Pause angesagt, dann ein wenig kramern und nicht viel machen. Auf dem Hof ein wenig buddeln,
wieder Pause usw. Jedenfalls achte ich darauf dass ich spätestens ab 10 keine anstrengenden Arbeiten mehr habe.

Morgen gehe ich gleich um 7 in den Supermarkt um einzukaufen. Mit meinem Einkaufsboy auf Rollen, Taschen trage ich schon lange nicht mehr.
Um 8 bin ich wieder zuhause und spätestens um 10 ist Ruhe.

Unsere Wohnung ist kühl und angenehm. Da brauche ich keine besonderen Vorkehrungen :)

Trinken viel ist klar.
Signatur von »Silberdistel« Liebe Grüße - von der Distel - meine Krankenkeschichte -
--------------------------------
"Das Leben ist wie eine Brücke - Du kannst sie überschreiten, aber baue keine Häuser auf ihr"




Es haben sich bereits 8 Gäste bedankt.

14

Freitag, 2. Juli 2010, 08:51

Re: Was macht ihr um die heißen Tage gut zu überstehen?

Mir macht die Hitze bisher garnichts aus. Wundert mich selbst. Habe jetzt unter Avara kaum noch Beschwerden, nur morgens brauche ich eine kleine Anlaufphase. Liegts jetzt am Avara oder der Wärme? Keine Ahnung, die Zukunft wirds zeigen.

Meine neue Wohnung ist aber auch schön kühl. Das kenne ich von den Wohnungen vorher garnicht.
Signatur von »Maja« ----------------------------------------------------------------------------
Manches beginnt groß, manches klein, und manchmal ist das Kleinste das Größte.

Es haben sich bereits 7 Gäste bedankt.

15

Donnerstag, 8. Juli 2010, 19:54

Re: Was macht ihr um die heißen Tage gut zu überstehen?

also ich bin begeistert von der Hitze. Ich war 3 Monate auf den Philippinen. Und da hats immer 30+ Immer auch in der Nacht. Da gibts nur 2Jahreszeiten . Hot und very hot.

Von mir aus könnts immer 30 haben.

Es haben sich bereits 7 Gäste bedankt.

Counter:

Hits heute: 1 420 | Hits gestern: 3 654 | Hits Tagesrekord: 49 905 | Hits gesamt: 10 206 838
Klicks heute: 2 492 | Klicks gestern: 6 056 | Klicks Tagesrekord: 55 160 | Klicks gesamt: 21 006 696
Thema bewerten

Unsere Webseite verwendet Cookies! Bitte lesen Sie unsere Datenschutzerklärung!

Wenn Sie aus irgendwelchen Gründen nicht mit unserer aktualisierten Datenschutzerklärung einverstanden sind und Ihren Account
löschen möchten, können Sie dies selbstverständlich tun. Loggen Sie sich einfach in Ihr Profil ein, rufen Sie Ihre persönlichen
Einstellungen auf und wählen Sie „Benutzerkonto löschen“.