Sie sind nicht angemeldet.

Blog

Artikel aus der Kategorie »NEWS aus aller Welt - dies und das« (156)

76

Balance für Körper, Geist & Seele

Von Eveline (Donnerstag, 29. September 2011, 14:38)

NÖGKK und LK Amstetten-Mauer laden zur Veranstaltung zum Welttag der seelischen Gesundheit


Psychische Erkrankungen sind in den letzten Jahren alarmierend angestiegen. Sei es in der Familie, im Freundeskreis oder im Arbeitsumfeld. Jeder Vierte ist im Laufe seines Lebens davon betroffen. Doch nach wie vor handelt es sich um ein Tabuthema - viele ignorieren ihre Beschwerden und nehmen keine Hilfe in Anspruch. Laut WHO werden bis zum Jahr 2020 Depressionen an zweiter Stelle ...

Dieser Artikel wurde bereits 218 mal gelesen.

Tags: Welttag der seelischen Gesundheit, Entspannungstechniken

Kategorien: NEWS aus aller Welt - dies und das


75

ELGA: Das "Wollen" der Ärzteschaft zur e-Gesundheit

Von Eveline (Donnerstag, 29. September 2011, 10:56)

Am 27.09.2011 hat Minister Stöger ausgesendet, dass die e-Medikation auf jeden Fall kommen werde und Ärztinnen und Ärzte und Patienten diese "so selbstverständlich wie die e-Card" nutzen wollen.


Der Herr Minister hat offensichtlich kein Ohr in der Ärzteschaft und er ist auch der wichtigen Informationsveranstaltung in der Urania ferngeblieben, denn sonst wüsste er, dass es genau umgekehrt ist: mir als Bezirksärztevertreter des 10. Bezirkes mit 221 Ärzten ist kein Arzt als Befürworter ...

Dieser Artikel wurde bereits 535 mal gelesen.

Tags: elektronische Gesundheitsakte, ELGA, e-Gesundheit

Kategorien: NEWS aus aller Welt - dies und das


Etwa 250.000 Menschen in Österreich leiden an Schuppenflechte (Psoriasis).


Zu den Folgen der chronischen Hauterkrankung zählen starke Beeinträchtigungen der Lebensqualität der Betroffenen, oft begleitet von sozialer Ausgrenzung. Anlässlich des "World Psoriasis Day" organisiert der Verein bzw. die Selbsthilfegruppe der PsoriatikerInnen in Österreich jedes Jahr eine Aufklärungs- und Informationsveranstaltung für Betroffene und Interessierte. Der Gesundheitstag soll in erster Linie di ...

Dieser Artikel wurde bereits 457 mal gelesen.

Tags: 7. Patienteninformationstag Schuppenflechte

Kategorien: NEWS aus aller Welt - dies und das


Persönliche Beratung über Behandlungsmethoden und die neue Augentagesklinik


  • Kostenlose Spezialuntersuchung am Messestand des Krankenhauses der Barmherzigen Brüder Wien
  • Vortrag von Prim. Univ.-Prof. Dr. Michael Amon zum Thema "Linsentrübung - was ist möglich?"


Dieser Artikel wurde bereits 180 mal gelesen.

Tags: Augenabteilung der Barmherzigen Brüder, 2. Wiener Augentag

Kategorien: NEWS aus aller Welt - dies und das


Erschreckend: 85 Prozent der Lenker fahren vorbei, ohne zu helfen


Strahlender Sonnenschein, eine gut frequentierte Landstraße, am Straßenrand ein rauchendes Unfallauto, in der Wiese ein regungsloser Mann. Wie reagieren Lenker, die mit dieser Situation konfrontiert werden? Der ÖAMTC hat mit Unterstützung des Landespolizeikommandos Burgenland und der BH Mattersburg den Test gemacht. "Mehr als drei Viertel der Fahrzeuglenker haben das Unfallopfer ignoriert und sind weitergefah ...

Dieser Artikel wurde bereits 362 mal gelesen.

Tags: Erste Hilfe bei Unfällen

Kategorien: NEWS aus aller Welt - dies und das


71

WGKK beim Wiener Augentag am 28. September im Rathaus

Von Eveline (Montag, 26. September 2011, 10:39)

Experten der Wiener Gebietskrankenkasse informieren und beraten


Die Wiener Gebietskrankenkasse (WGKK) ist beim 2. Wiener Augentag am 28. September 2011 im Wiener Rathaus mit Spezialisten vertreten: Primarius Univ.-Prof. Dr. Oliver Findl von der neuen Augentagesklinik im Hanusch-Krankenhaus hält um 15:00 Uhr einen Vortrag zum Thema: "Graue Star Operation: Neue Entwicklungen".


Dieser Artikel wurde bereits 395 mal gelesen.

Tags: grauer Star, Wiener Augentag, erhöhter Augendruck, Glaukom-Erkrankung, Katarakt

Kategorien: NEWS aus aller Welt - dies und das


70

Pneumokokken im Anflug: vergünstigter Impfstoff

Von Eveline (Donnerstag, 22. September 2011, 12:12)

Verbilligte Impfstoffe für Säuglinge und Erwachsene in allen Apotheken


Pneumokokken sind winzige Bakterien, die durch Tröpfcheninfektion von Mensch zu Mensch übertragen werden und bei älteren und immunschwachen Menschen eine Lungenentzündung und viele schwere Krankheiten hervorrufen können. Der einzige Schutz gegen die Infektion ist die Impfung. Diese Impfung ist vor allem für Personen wichtig, die an einer Immunschwäche, Zuckerkrankheit oder einer Erkrankung der Atemorgane ...

Dieser Artikel wurde bereits 156 mal gelesen.

Tags: Pneumokokken, Impfaktion, vergünstigter Impfstoff

Kategorien: NEWS aus aller Welt - dies und das


69

Darmambulanz im KH Göttlicher Heiland: Alarm im Darm?

Von Eveline (Dienstag, 13. September 2011, 19:56)

Blut im Stuhl, wiederkehrende Durchfälle oder anhaltende, heftige Bauchschmerzen sind sehr ernst zu nehmende Warnsignale. Denn im Darm ist Vorsicht geboten!


Daher wurde im KH Göttlicher Heiland eine spezialisierte Darmambulanz eröffnet. Nahezu jeder ist einmal im Laufe seines Lebens betroffen, denn das Feld der Erkrankungen des Darms ist groß: von Stuhlinkontinenz über Divertikeln (Ausstülpungen im Darm), Fisteln, Hämorrhoiden, Polypen bis zum bösartigen Darmkrebs. "N ...


68

Berliner Forscher entdeckt Monster-Wespe

Von Eveline (Dienstag, 6. September 2011, 12:54)

In den Sammlungen des Museum für Naturkunde Berlin hat der Entomologe Dr. Michael Ohl eine bislang unbekannte, pechschwarze Wespenart gefunden, die mit ihren gigantischen Kiefern und ihrer enormen Körpergröße wie eine Kampfmaschine aussieht. Sie ist mehr als fünfmal größer als die Wespen an unserer heimischen Kuchentafel. Die Wespe stammt von der indonesischen Inseln Sulawesi und wurde dort vor kurzem auch von Prof. Lynn Kimsey von der University of California, Davis, gefangen. Die beiden We ...


Dieser Artikel wurde bereits 295 mal gelesen.

Tags: Monsterwespe, Gattung Dalara, Grabwespen

Kategorien: NEWS aus aller Welt - dies und das


Entgeltfortzahlungsgesetz wird ignoriert / 400 Anfragen pro Woche bei AKNÖ-Hotline


1.300 niederösterreichische ArbeitnehmerInnen haben seit Jahresbeginn ihren Job verloren, weil sie krank geworden sind. Das geht aus den persönlichen Beratungsgesprächen in den 21 Bezirksstellen der AKNÖ hervor. "Kündigungen im Krankenstand sind zu einer ernsten Bedrohung für die Beschäftigten geworden", sagt AKNÖ-Präsident Hermann Haneder und kritisiert, dass "viele Arbeitgeber die Gesetze z ...

Dieser Artikel wurde bereits 141 mal gelesen.

Kategorien: NEWS aus aller Welt - dies und das


66

Wahlarzt: Privat zum Arzt

Von Eveline (Montag, 29. August 2011, 14:39)

Wahlarztrechnungen: Wann gibt es eine Kostenerstattung


Rund 400 000 Anträge auf Kostenerstattung von Wahlarztrechnungen langen pro Jahr bei der NÖ Gebietskrankenkasse ein. "Wie viel Geld bekomme ich zurück, wenn ich zum Wahlarzt gehe?" "Gibt es eine Verjährungsfrist?" "Was mache ich, wenn ich gleichzeitig eine private Krankenversicherung habe?". Diese und ähnliche Fragen werden bei der NÖ Gebietskrankenkasse häufig gestellt. Hier die wichtigsten Fakten im Überblick:


Dieser Artikel wurde bereits 399 mal gelesen.

Tags: Privatpatient, Kosten-Wahlarzt, Privat zum Arzt

Kategorien: NEWS aus aller Welt - dies und das


Hauptgruppe II im Wiener Krankenanstaltenverbund bereitet Kampagnenstart vor


Die Hauptgruppe II (HG II) der Gewerkschaft der Gemeindebediensteten, Kunst, Medien, Sport, freie Berufe (GdG-KMSfB) wird beginnend mit Freitag, dem 26. August eine Protest-Befragung an alle Krankenhausbediensteten Wiens durchführen. Dies ist die letzte Stufe vor dem Start der Kampagne mit dem Titel Zeit für Menschlichkeit. Der Befragungsbogen hat eine Auflage von 20.000 Stück, ist für die Bedien ...

Dieser Artikel wurde bereits 394 mal gelesen.

Tags: Befragungsbogen, Gewerkschaft der Gemeindebediensteten, Hauptgruppe II, HG II, Protest-Befragung

Kategorien: NEWS aus aller Welt - dies und das


64

OP-Wartezeiten - Privatpatient bevorzugt

Von Eveline (Mittwoch, 24. August 2011, 09:59)

Verkürzung der OP-Wartezeit um bis zu 28 Wochen im Falle einer Privatversicherung


Gesetzlich Krankenversicherte dürfen bei der medizinischen Behandlung gegenüber Privatpatienten nicht benachteiligt werden. Die Praxis sieht teils anders aus, wie eine Erhebung des Vereins für Konsumenteninformation (VKI), die am 25.8. in der KONSUMENT-Septemberausgabe erscheint, zeigt. Kassenpatientinnen und -patienten mit grauem Star müssten - im Extremfall bis zu 28 Wochen - länger auf mediz ...

Dieser Artikel wurde bereits 359 mal gelesen.

Tags: Privatpatient bevorzugt, Kassenpatieten benachteiligt, Wartezeit auf OP-Termin, Wartezeitenmanagement

Kategorien: NEWS aus aller Welt - dies und das


63

Arbeiten bei großer Hitze: AK gibt wichtige Tipps

Von Eveline (Mittwoch, 24. August 2011, 09:44)

Bei mehr als 35 Grad im Schatten nimmt die Leistungsfähigkeit deutlich ab. Fehlerhäufigkeit und Unfallrisiko steigen. "Hitzeferien sieht das Arbeitsrecht nicht vor", sagt Dr. Peter Hosner, Leiter der Rechtsschutzabteilung der AK Oberösterreich. "Die Arbeitgeber sind aber verpflichtet, geeignete Schutzmaßnahmen für ihre Beschäftigten zu treffen." Die AK gibt dafür wichtige Tipps.



Dieser Artikel wurde bereits 210 mal gelesen.

Tags: Hitzeferien, Arbeiten bei großer Hitze, Leistungsfähigkeit, Schutzmaßnahmen für Beschäftigte

Kategorien: NEWS aus aller Welt - dies und das


WIEN HAT MIT DEM DIALYSEZENTRUM DONAUSTADT EINE DER WELTWEIT GRÖSSTEN UND MODERNSTEN EINRICHTUNGEN DIESER ART. KÜRZLICH WURDE IM ZENTRUM DAS ZWEITE BEHANDLUNGSSTOCKWERK IN BETRIEB GENOMMEN. DEN REIBUNGSLOSEN ABLAUF GARANTIERT NICHT ZULETZT HOCHSPEZIALISIERTE COMPUTER-SOFTWARE.


Mit dem Dialysezentrum Wien-Donaustadt verfügt Wien über eines der weltweit größten und modernsten Zentren dieser Art. „Es handelt sich dabei um ein Kooperationsprojekt des Wiener Krankenanstaltenverbundes (KAV), ...


"Jeden Tag könnten wir alle gemeinsam in Österreich fünf Menschenleben retten. Jeden Tag könnten drei Menschen in ihrer Familie zu Lebensrettern werden. Wenn wir im Ernstfall auch nur das Notwendigste tun würden - was, erklärt der '1. Erste Hilfe-Kurs im Radio' - im Hitradio Ö3."



Dieser Artikel wurde bereits 289 mal gelesen.

Tags: Erste Hilfe-Kurs, Erste Hilfe-Kurs im Radio

Kategorien: NEWS aus aller Welt - dies und das


60

Einweghandschuhe: Beim Putzen eher Gefahr als Schutz

Von Eveline (Donnerstag, 18. August 2011, 14:22)

Eine wissenschaftliche Auswertung der Behandlungsdaten von mehr als 800 Reinigungskräften mit Hauterkrankungen belegt, dass sich die Mitarbeiter dieser Branche nicht effektiv vor den Gefahren des Berufs schützen. In einer aktuellen Studie stellten die Wissenschaftler der Klinik für Dermatologie des Universitätsklinikums Carl Gustav Carus Dresden fest, dass besonders der Gummi-Zusatz Thiuram und die in vielen Desinfektionsmitteln enthaltenen Chemikalien wie Formaldehyd, Glyoxal, Glutaraldehyd ...


Dieser Artikel wurde bereits 268 mal gelesen.

Tags: Allergie, Arbeitsschutz-Regelungen, Einweghandschuhe, Hauterkrankungen, Kontaktekzem, Naturlatex

Kategorien: NEWS aus aller Welt - dies und das


59

Patientensicherheit gestärkt

Von Eveline (Donnerstag, 18. August 2011, 09:49)

Die Chancen, bei ärztlichen Behandlungsfehlern ausreichend entschädigt zu werden, steigen


Am 19.8.2011 tritt die 14. Ärztegesetznovelle, die eine verpflichtende Haftpflichtversicherung für Ärzte vorsieht, endgültig in Kraft.


Dieser Artikel wurde bereits 559 mal gelesen.

Tags: Patientensicherheit, ärztliche Behandlungsfehler, Ärztegesetznovelle

Kategorien: NEWS aus aller Welt - dies und das


58

Scheck-Trick Internet-Betrüger

Von Eveline (Mittwoch, 10. August 2011, 12:03)

AK-Kärnten: Mit Scheck-Trick bereits 1.520 Euro Schaden angerichtet


Die Arbeiterkammer warnt dringend vor Internet-Betrügern, die derzeit in Kärnten ihr Unwesen treiben. "Die Gauner arbeiten mit dem so genannten Scheck-Trick und haben damit gutgläubigen Kunden bereits über 1.500 Euro herausgelockt", betont AK-Konsumentenschützerin Susanne Kalensky und rät bei Internet-(Ver)Käufen derzeit zu besonderer Vorsicht.


Dieser Artikel wurde bereits 242 mal gelesen.

Tags: Scheck-Trick, Internet-Betrüger

Kategorien: NEWS aus aller Welt - dies und das


Die erneute Einführung des Regresses im Pflegebereich in der Steiermark stellt eine gravierende Verschlechterung für die Betroffenen dar. Künftig werden Kinder für die Pflegeheimunterbringung der Eltern ab einem Nettoeinkommen von 1.500 Euro vier bis zehn Prozent und Eltern für ihre Kinder neun bis 15 Prozent zahlen.



Dieser Artikel wurde bereits 218 mal gelesen.

Tags: Pflege-Regresses

Kategorien: NEWS aus aller Welt - dies und das




Unsere Webseite verwendet Cookies! Bitte lesen Sie unsere Datenschutzerklärung!

Sollten Sie mit der beschriebenen Datenverarbeitung nicht einverstanden sein, bitten wir Sie, die Website wieder zu verlassen bzw. keine
personenbezogene Daten zu übermitteln.