Sie sind nicht angemeldet.

Blog

Alle Artikel (178)

178

Tagesmenü u. Kochrezepte

Von dasfroscherl (Donnerstag, 7. Juli 2011, 17:01)

hallo in die runde!

ich starte hier den versuch einen blog ins leben zu rufen, wo - wie immer - jeder gerne mitmachen kann.

bis zum 12.juli bin ich noch zur kur, also ich brauche derzeit nicht den kochlöffel zu schwingen :)

ab mitte der kommenden woche möchte ich dann aber hier regelmässig reinschreiben was ich so koche/verzehre bzw. auch mal ein rezept zum nachkochen "dalassen"...

dasfroscherl freut sich schon auf einen regen austausch.

Dieser Artikel wurde bereits 12 061 mal gelesen.

Kategorien: Interessensgemeinschaften


Was seit nunmehr 100 Jahren unter Wissenschaftlern diskutiert wurde, ist jetzt wissenschaftlich bewiesen: Der Gräserpollenflug hat einen Einfluss auf Neurodermitis – Betroffene zeigen ein deutlich verschlechtertes Krankheitsbild. Zu diesem Ergebnis kam ein Team aus Wissenschaftlern des Fraunhofer-Instituts für Toxikologie und Experimentelle Medizin ITEM und der Klinik für Dermatologie, Allergologie und Venerologie der Medizinischen Hochschule Hannover (MHH). Sie hatten freiwillige Probanden m ...

Dieser Artikel wurde bereits 11 398 mal gelesen.

Tags: Neurodermitis, atopisches Ekzem, atopische Dermatitis

Kategorien: NEWS aus aller Welt - dies und das


176

Spielegruppe 1, zusammen gesetzte Haupt-/Namenwörter

Von Eveline (Donnerstag, 27. Januar 2011, 17:34)

Hallo zusammen,

hab gerade eine Spielidee...

Es werden 2 zusammen gesetzte Haupt-/Namenwörter (Nomen, Substantive) gebildet, z. B.

Eigelb

Aus dem letzte Teil wird ein neues zusammengesetztes Hauptwort gebildet

Gelbfieber

usw.

Ich wünsche Euch viel Spass beim Raten,
es hört sich einfach an, aber ab und an kann es schwierig werden ;)

Dieser Artikel wurde bereits 10 813 mal gelesen.

Kategorien: Interessensgemeinschaften


US-amerikanische National Sleep Foundation: Neue Empfehlungen für die Schlafdauer in verschiedenen Lebensalter.

Neue Schlafempfehlungen:

- Neugeborene (bis drei Monate): 14 -17 Stunden (bisherige Empfehlung lautete 12 bis 18 Stunden).
- Säuglinge (vier bis elf Monate): zwischen 12 und 15 Stunden.
- Kleinkinder (ein bis zwei Jahre): zwischen 11 und 14 Stunden.
- Vorschulkinder (drei bis fünf Jahre): 10 bis 13 Stunden.
- Schulkinder (6 bis 13 Jahre): ...

Dieser Artikel wurde bereits 8 244 mal gelesen.

Tags: länger Schlafen ist gesünder, Neue Schlafempfehlungen

Kategorien: NEWS aus aller Welt - dies und das


15. Österreichische Schmerzwochen der Österreichischen Schmerzgesellschaft

Wien (OTS) - Aktuelle Studienergebnisse (STEP- und PACE-Studie) zeigen, dass ein Pflaster mit dem hochdosierten Chili-Inhaltsstoff Capsaicin auch in der Behandlung von Patienten mit diabetischer Neuropathie (DPN) wirksam ist. Nachdem die Wirksamkeit des Capsaicin 8%-Pflasters bei Post-Zoster-Neuralgie und HIV-assoziierter Neuropathie in mehreren klinischen Studien nachgewiesen wurde, erhielt es kürzlich auch e ...

Dieser Artikel wurde bereits 7 406 mal gelesen.

Tags: Diabetes mellitus, diabetische Neuropathie, Capsaicin, diabetische Polyneuropathie

Kategorien: NEWS aus aller Welt - dies und das


173

Ärgernis des Tages

Von Eveline (Mittwoch, 29. Juni 2011, 06:26)

Liebe RSH´ler,

hier möchte ich gerne mit einer Sammlung unserer Ärgernisse beginnen. Leider gibt es nicht nur Höhepunkte in unserem Leben ....

Ich beginne :D:

Bin gestern mit dem Krankentransport zum Blutabnehmen gefahren. In der Arztpraxis angekommen hieß es: Blutabnahme ist nur Mo und Do.
Habe mich sehr geärgert, der ganze Aufwand war umsonst ... Bin mir (und mein Mann) ganz sicher, dass die Arzthelferin beim letzten mal gesagt hat, dass Blutabnahmen am Di und Do sind. ...

Dieser Artikel wurde bereits 7 322 mal gelesen.

Kategorien: Interessensgemeinschaften


Rückenschmerzen sind in Deutschland der Grund für jeden fünften Fehltag am Arbeitsplatz. Bei 60 bis 80 Prozent der Patienten haben die Schmerzen keine organische Ursache. Die Nationale Versorgungsleitlinie Kreuzschmerz empfiehlt deshalb, erst dann eine bildgebende Untersuchung wie Röntgen oder Kernspintomografie anzuordnen, wenn der Schmerz auch nach vier bis sechs Wochen nicht abklingt, die körperliche Aktivität einschränkt oder zunimmt. Wie kluge Diagnostik und Therapie bei Rückenschmerz au ...

Dieser Artikel wurde bereits 6 745 mal gelesen.

Tags: Rückenschmerzen, Bildgebung

Kategorien: NEWS aus aller Welt - dies und das


171

Highlights des Tages

Von Eveline (Mittwoch, 29. Juni 2011, 06:17)

Hallo liebe RSH´ler,

hier möchte ich gerne mit einer Sammlung unserer täglichen Lichtblicke beginnen :).

Ich fange mal an :D:

habe eine Doppelrattanliege für die Terrasse bei ebay ersteigert. Preis: €121 - die selbe Liege habe ich im Internet in einem Onlineshop um €360 gesehen. Das war ein Schnäppchen und ich freue mich riesig darüber!

...

Dieser Artikel wurde bereits 6 073 mal gelesen.

Kategorien: Interessensgemeinschaften


170

Was bringt das Jahr 2016 den Seniorinnen und Senioren?

Von Eveline (Montag, 14. Dezember 2015, 15:15)

Wien (OTS) - Die letzte Sitzung des Österreichischen Seniorenrates im heurigen Jahr nutzten die beiden Präsidenten des Seniorenrates Karl Blecha und Dr. Andreas Khol, um auf die Erfolge des abgelaufenen Jahres zurück zu blicken, die kommenden Änderungen zusammen zu fassen und die seniorenpolitischen Schwerpunkte und Forderungen zu erarbeiten.

Positive Auswirkungen der Steuerreform

Dieser Artikel wurde bereits 5 947 mal gelesen.

Tags: Pensionen 2016, Pflegegeld 2016, Steuerreform 2016

Kategorien: NEWS aus aller Welt - dies und das


169

Neuartiger Wirkstoff hilft gegen Asthma

Von Eveline (Montag, 18. Mai 2015, 09:15)

Ein völlig neuartiger Wirkstoff aus Marburg hat sich als wirksam gegen allergisches Asthma erwiesen. Das berichtet ein Autorenteam um den Marburger Mediziner Professor Dr. Harald Renz von der Philipps-Universität Marburg in der Onlineausgabe der Fachzeitschrift „New England Journal of Medicine“ vom 17. Mai 2015. Demnach schwächten sich die Beschwerden von Asthmapatienten um bis zu 34 Prozent ab, wenn sie das Präparat SB010 verabreicht bekamen, das auf einer enzymatisch wirksamen DNA beruht (D ...

Dieser Artikel wurde bereits 5 709 mal gelesen.

Tags: Asthma, allergisches Asthma, DNAzyme, neue Asthmamedikamente, SB010

Kategorien: NEWS aus aller Welt - dies und das


Zahngesundheitszentrum ist ebenfalls länger für Patientinnen und Patienten da

Wien (OTS) - Die Wiener Gebietskrankenkasse (WGKK) reagiert auf den Wunsch der Wiener Bevölkerung nach fachärztlicher Betreuung am Abend. Nach erfolgreicher zweijähriger Testphase gehen die verlängerten Öffnungszeiten im Gesundheitszentrum Wien-Mariahilf nun in den Regelbetrieb über. „Wir kommen so vor allem den Bedürfnissen der berufstätigen Patientinnen und Patienten nach“, betont WGKK-Obfrau Ingrid Reischl, ...

Dieser Artikel wurde bereits 5 702 mal gelesen.

Tags: WGKK-Gesundheitszentren

Kategorien: NEWS aus aller Welt - dies und das


167

05.08., Rheumatagebuch

Von Eveline (Freitag, 5. August 2011, 20:32)

hallo ihr lieben,

mir geht es seit 3 tagen total schlecht. habe ganz arge schmerzen in der hws und kann kaum gehen. schmerzen in den waden beim gehen und krämpfe in den vorfüßen. beim liegen sind die schmerzen in den waden weg, aber kaum stehe ich auf, sind sie wieder da, sodass ich nur ein paar meter gehen kann. außerdem sind die beine steif, ich komme wie auf holzbeinen daher. schwindel, kopfschmerzen und konzentrationsstörungen begleiten das ganze.

Dieser Artikel wurde bereits 5 679 mal gelesen.

Tags: Bandscheibenvorfall HWS, Zervikale Stenose, absolute Spinalkanalstenose, Diskusprolaps

Kategorien: Rheumatagebuch


Der Klinik-Aufenthalt für Operationen am Grauen Star dauert im Schnitt nur zwei bis drei Stunden


Das Hanusch-Krankenhaus, das im Besitz der Wiener Gebietskrankenkasse (WGKK) steht, eröffnet am 30. Mai 2011 die neue Augentagesklinik. Dort werden Patientinnen und Patienten, die an Grauem Star (Katarakt) leiden, binnen eines Aufenthalts von wenigen Stunden operiert.



Dieser Artikel wurde bereits 5 330 mal gelesen.

Tags: grauer Star, Augentagesklinik, Hanusch-Krankenhaus, Katarakt-Operation

Kategorien: NEWS aus aller Welt - dies und das


Das bringt 2016: Lohnsteuer-Entlastung, faire Arbeitsverträge, Familienbeihilfe und Pflegegeld erhöht

ÖGB-Anderl: ArbeitnehmerInnen und PensionistInnen haben mehr netto vom Brutto

Dieser Artikel wurde bereits 5 194 mal gelesen.

Kategorien: NEWS aus aller Welt - dies und das


164

Morphin tötet die Schmerzen, aber nicht die Patienten

Von Eveline (Mittwoch, 14. Oktober 2015, 12:33)

Wien (OTS) - In den medialen Berichterstattungen über die Erhebung einer Anklage gegen einen Arzt in Salzburg ist die Gabe von Morphin am Lebensende in einen ursächlichen Zusammenhang mit dem Tod einer Patientin gestellt worden.

Dieser Artikel wurde bereits 5 075 mal gelesen.

Tags: Opioide, Schmerzmittel, Morphin

Kategorien: NEWS aus aller Welt - dies und das


163

ELGA-Start: Österreicher werden "Crashtest Dummies"

Von Eveline (Donnerstag, 3. Dezember 2015, 13:45)

Wien (OTS) - Jetzt wird’s ernst. Von sündteurem Werbegetöse begleitet, startet die „kranke Akte“ ELGA mit 9. Dezember ihren Probelauf in Spitälern Wiens und der Steiermark. Zum Auftakt erneuert der Österreichische Hausärzteverband (ÖHV) seine dringende Empfehlung „Raus aus ELGA“.

Dieser Artikel wurde bereits 4 985 mal gelesen.

Tags: ELGA, elektronische Gesundheitsakte ELGA

Kategorien: NEWS aus aller Welt - dies und das


162

DDG: Stevia nicht gesünder als andere Zuckerersatzstoffe

Von Eveline (Donnerstag, 21. Februar 2013, 13:10)

Berlin – Das Süßungsmittel Stevia ist für Diabetespatienten nicht besser oder schlechter als andere Zuckerersatzstoffe geeignet. Darauf weist die Deutsche Diabetes Gesellschaft (DDG) hin. „Stevia ist eine weitere Alternative zu Zucker, die keine Kalorien erhält“, erklärt Professor Dr. med. Stephan Matthaei, Präsident der DDG. „Nicht mehr und nicht weniger.“

Dieser Artikel wurde bereits 4 784 mal gelesen.

Tags: Diabetes mellitus, Stevia, Zuckerersatzstoffe

Kategorien: NEWS aus aller Welt - dies und das


WKÖ-Fachausschuss der Institute für Bildgebende Diagnostik stellt Fakten klar

Wien (OTS) - Im Streit um die Wartezeiten bei Untersuchungen mit Computertomografie (CT) und Magnetresonanz-Tomografie (MRT) wurden in den letzten Tagen viele unrichtige oder verwirrende Behauptungen aufgestellt. Die Vertreter der Institute in der WKÖ stellen deshalb die wichtigsten Fakten richtig:

Dieser Artikel wurde bereits 4 632 mal gelesen.

Tags: MRT, MRT-Termin

Kategorien: NEWS aus aller Welt - dies und das


160

Vitamin D: Für Diabetiker wichtiger als gedacht

Von Eveline (Mittwoch, 26. April 2017, 14:29)

Mannheim – Viele Jahre lang war Vitamin D nur für seine Wirkungen auf das Skelett und den Kalzium-Haushalt bekannt – immerhin wurde es vor rund 100 Jahren als Heilmittel gegen die schweren Skelettdeformationen der Rachitis entdeckt. Mittlerweile kennt die Wissenschaft jedoch viele weitere positive Eigenschaften des Vitamins. So greift es regulierend in Immunprozesse ein, steuert Zellwachstum und -differenzierung und beeinflusse den Zuckerhaushalt. Welche Rolle Vitamin D künftig in der Diabete ...

Dieser Artikel wurde bereits 4 588 mal gelesen.

Tags: Diabetes mellitus, Vitamin D

Kategorien: NEWS aus aller Welt - dies und das


159

Hypertoniker: Vorsicht bei OTC-Schmerzmitteln

Von Eveline (Dienstag, 23. Mai 2017, 13:53)

Zitat

Wenn trotz antihypertensiver Therapie Bluthochdruck-Patienten die Zielwerte nicht erreichen, kann dies auch an einer blutdrucksteigernden Komedikation liegen. Darauf machte Dr. Eric Martin (Foto) von der Hubertus-Apotheke in Marktheidenfeld auf dem Fortbildungskongress Pharmacon in Meran aufmerksam. Ungünstig wirken sich zum Beispiel Antidepressiva, Hormone wie Corticosteroide oder weibliche Hormone, Immunsuppressiva und Ginseng aus.

Quelle und weiterlesen >> [url=http://www.pharm ...

Dieser Artikel wurde bereits 4 559 mal gelesen.

Kategorien: NEWS aus aller Welt - dies und das




Unsere Webseite verwendet Cookies! Bitte lesen Sie unsere Datenschutzerklärung!

Sollten Sie mit der beschriebenen Datenverarbeitung nicht einverstanden sein, bitten wir Sie, die Website wieder zu verlassen bzw. keine
personenbezogene Daten zu übermitteln.