Sie sind nicht angemeldet.

Artikel aus dem Monat »März 2011« (10)

10

Naschmarkt-Warenspenden für Armutsbetroffene

Mittwoch, 30. März 2011, 14:20

Wiener Tafel und Naschmarkt-Stand-BetreiberInnen starten neue Kooperation: Frische Lebensmittel für Armutsbetroffene in 80 Wiener Sozialeinrichtungen!


"Verteilen statt vernichten" heißt es seit Kurzem auch am Wiener Naschmarkt: Im Rahmen des neuen Pilotprojektes arbeiten die ehrenamtlichen MitarbeiterInnen der Wiener Tafel intensiv mit den Marktstand-BetreiberInnen, der IG-Naschmarkt und dem Marktamt (MA 59), zusammen! Frische und einwandfreie Lebensmittel, die nicht ...


Dieser Artikel wurde bereits 173 mal gelesen.

Tags: Wiener Tafel, Warenspenden, Wiener Naschmarkt

Kategorien: NEWS aus aller Welt - dies und das


7.000 eBooks sind ab sofort kostenlos abrufbar


Sieben Bibliotheken der Arbeiterkammern bieten ab sofort im Verbund rund 7.000 eBooks kostenlos für ihre LeserInnen an. Damit erweitert sich das Angebotsspektrum der jeweiligen Standorte enorm: Die AK Bibliothek Wien für Sozialwissenschaften kann nun neben sozialwissenschaftlicher und juristischer Fachliteratur auch die neuesten Bestseller zur Verfügung stellen, aber auch Kinderbücher oder Gebrauchsliteratur. "Mit diesem neuen Se ...


Dieser Artikel wurde bereits 184 mal gelesen.

Tags: eBooks, Bibliothek, AK Bibliothek Wien

Kategorien: NEWS aus aller Welt - dies und das


Während sich die Lage am japanischen Unglückskraftwerk in Fukushima auf weiterhin kritischem Niveau zusehends stabilisiert, werden erste Messwerte für radioaktive Stoffe in Umweltproben bekannt.


Für den Bereich der Meeresumwelt liegt zurzeit erst eine Pressemitteilung aus Japan bezüglich Grenzwertüberschreitungen im Meerwasser vor; es gibt noch keine offiziellen Messdaten der japanischen Behörden. Nach der Pressemeldung soll im Meer etwa 100 Meter vor dem Kraftwerk die Aktivität von Iod ...

Dieser Artikel wurde bereits 192 mal gelesen.

Tags: Reaktorunglück, Ökosystem Meer, Fukushima


Präsident der NÖ Ärztekammer schließt sich der Kritik des Rechnungshofs an


Wien (OTS) - Das Ziel der Gesundheitsreformen, Leistungen vom stationären in den ambulanten bzw. vom ambulanten in den niedergelassenen Bereich zu verlagern und damit die Kostensteigerung im Gesundheitswesen einzudämmen, wurde laut dem aktuellen Rechnungshofbericht nicht erreicht. Dr. Christoph Reisner, Präsident der NÖ Ärztekammer, sieht mit dem Rechnungshofbericht die Haltung der verantwortlic ...


Dieser Artikel wurde bereits 124 mal gelesen.

Kategorien: NEWS aus aller Welt - dies und das


Zucker um 18,7 Prozent teurer als zu Jahresbeginn


Enorme Preissteigerungen bei Grundnahrungsmitteln. Das ist das Ergebnis des aktuellen AKNÖ-Preismonitorings. "Offensichtlich nutzen Firmen den steigenden Rohölpreis als vorgeschobenes Argument, um die Lebensmittelpreise ordentlich anzuheben", so AKNÖ-Präsident Hermann Haneder.



Dieser Artikel wurde bereits 166 mal gelesen.

Tags: Preisanstieg, Grundnahrungsmitteln

Kategorien: NEWS aus aller Welt - dies und das


(Hamburg/Braunschweig, 18.03.2011) In den letzten Stunden haben sich an der Situation im japanischen Kernkraftwerk Fukushima keine relevanten Änderungen ergeben. Es wird nach wie vor versucht, die kritische Lage in den Griff zu bekommen. Vom Betreiber der Anlage liegen auch weiterhin keine Informationen über Menge und Art der bisher freigesetzten Radionuklide vor.


Die Internationale Atomenergie Agentur (IAEA) hat daher Informationen über behördlich gemessene Radionuklide von Japan angef ...


Am letzten Tag seiner Probezeit erkrankte ein Arbeitnehmer und wurde daraufhin gekündigt. Um die Kündigung als Auflösung des Dienstverhältnisses in der Probezeit deklarieren zu können, datierte sie der Dienstgeber einfach um eine Woche zurück. Die AK erkämpfte für den Arbeitnehmer eine Kündigungsentschädigung von rund 4000 Euro.



Dieser Artikel wurde bereits 332 mal gelesen.

Tags: Kündigung im Krankenstand, Probezeit, Auflösung des Dienstverhältnisses, Kündigungsentschädigung

Kategorien: NEWS aus aller Welt - dies und das


Wien (OTS) - Der Arbeitsalltag stellt an die Beschäftigten im Gesundheitsbereich hohe Ansprüche. Die Arbeit erfüllt in hohem Maßen, sie belastet aber auch enorm. Die Beschäftigten müssen zu oft an die Grenzen ihrer Belastbarkeit gehen. Sie sind wesentlichen Arbeitsbelastungen durch Arbeitsorganisation, psychischen und körperlichen Belastungen und Problemen im Umgang mit PatientInnen ausgesetzt. Eine Offensive zum Gesundheitsschutz der in diesem Bereich Beschäftigten soll rasch Abhilfe schaffe ...

Dieser Artikel wurde bereits 128 mal gelesen.

Tags: Gesundheitsschutz, Beschäftigte im Gesundheitsbereich

Kategorien: NEWS aus aller Welt - dies und das


Die Elektronische Gesundheitsakte (ELGA) nimmt nach jahrelangen Planungen nun Gestalt an. Gesundheitsminister Alois Stöger hat vor kurzem das ELGA-Gesetz in Begutachtung geschickt. Darin wird die Verwendung elektronischer Gesundheitsdaten in ELGA genau geregelt. Institutionen und Interessensvertretungen sind bis 24. März 2011 eingeladen, Stellungnahmen abzugeben.

Dieser Artikel wurde bereits 512 mal gelesen.

Tags: elektronische Gesundheitsakte, ELGA, ELGA-Gesetz

Kategorien: NEWS aus aller Welt - dies und das


Seit einem Jahr ist die neue WGKK-Obfrau Mag.a Ingrid Reischl im Amt. In PEOPLE zieht sie Bilanz.


PEOPLE: Frau Obfrau Reischl, Sie arbeiten seit etwas mehr als einem Jahr in ihrem Büro am Wienerberg. Ein guter Zeitpunkt also für einen Rückblick. Sind Sie mit den Entwicklungen der WGKK im vergangenen Jahr zufrieden?

Dieser Artikel wurde bereits 243 mal gelesen.

Tags: WGKK

Kategorien: NEWS aus aller Welt - dies und das


Unsere Webseite verwendet Cookies! Bitte lesen Sie unsere Datenschutzerklärung!

Sollten Sie mit der beschriebenen Datenverarbeitung nicht einverstanden sein, bitten wir Sie, die Website wieder zu verlassen bzw. keine
personenbezogene Daten zu übermitteln.