Sie sind nicht angemeldet.

Artikel mit dem Tag »Rezeptgebührenbefreiung« (1)

AKNÖ informiert: Auch Arbeitslose können sich befreien lassen


Wien (OTS/AKNÖ) - Arbeitslose und NotstandshilfebezieherInnen, die weniger als 925,63 Euro pro Monat an Einkommen haben und alleinstehend sind, können sich von der Rezeptgebühr befreien lassen. Dazu müssen sie aber einen Antrag bei ihrer Krankenkasse stellen. Eine Tatsache, die den Betroffenen nicht bekannt ist und die sie zu wenig in Anspruch nehmen.


Dieser Artikel wurde bereits 341 mal gelesen.

Tags: Rezeptgebühr, Rezeptgebührenbefreiung

Kategorien: NEWS aus aller Welt - dies und das


Unsere Webseite verwendet Cookies! Bitte lesen Sie unsere Datenschutzerklärung!

Wenn Sie aus irgendwelchen Gründen nicht mit unserer aktualisierten Datenschutzerklärung einverstanden sind und Ihren Account
löschen möchten, können Sie dies selbstverständlich tun. Loggen Sie sich einfach in Ihr Profil ein, rufen Sie Ihre persönlichen
Einstellungen auf und wählen Sie „Benutzerkonto löschen“.