Sie sind nicht angemeldet.

Artikel mit dem Tag »Kassenpatieten benachteiligt« (1)

1

OP-Wartezeiten - Privatpatient bevorzugt

Mittwoch, 24. August 2011, 09:59

Verkürzung der OP-Wartezeit um bis zu 28 Wochen im Falle einer Privatversicherung


Gesetzlich Krankenversicherte dürfen bei der medizinischen Behandlung gegenüber Privatpatienten nicht benachteiligt werden. Die Praxis sieht teils anders aus, wie eine Erhebung des Vereins für Konsumenteninformation (VKI), die am 25.8. in der KONSUMENT-Septemberausgabe erscheint, zeigt. Kassenpatientinnen und -patienten mit grauem Star müssten - im Extremfall bis zu 28 Wochen - länger auf mediz ...

Dieser Artikel wurde bereits 359 mal gelesen.

Tags: Privatpatient bevorzugt, Kassenpatieten benachteiligt, Wartezeit auf OP-Termin, Wartezeitenmanagement

Kategorien: NEWS aus aller Welt - dies und das


Unsere Webseite verwendet Cookies! Bitte lesen Sie unsere Datenschutzerklärung!

Sollten Sie mit der beschriebenen Datenverarbeitung nicht einverstanden sein, bitten wir Sie, die Website wieder zu verlassen bzw. keine
personenbezogene Daten zu übermitteln.