Sie sind nicht angemeldet.

171

Mittwoch, 14. Januar 2015, 12:36

Elektronischer Impfpass mit Erinnerungsfunktion

app Die kostenlose Apo-App der Österreichischen Apothekerkammer informiert nun auch über sämtliche Impfstoffe, empfohlene Impfungen und alle durch Impfungen vermeidbaren Erkrankungen. Die neuen Funktionalitäten ermöglichen die Nutzung der App als elektronischen Impfpass. Impfstoffe können aus einer Liste ausgewählt, eingescannt oder selber eingegeben werden. Die offiziellen Impfempfehlungen für alle Altersgruppen des Gesundheitsministeriums sind auf der App gespeichert. "Das Impfmodul der App ist ein wichtiges Informations- und Nachschlagewerk und ergänzt die individuelle fachliche Beratung der Apothekerinnen und Apotheker bei Fragen rund um das Thema Impfstoffe", so Dr. Christian Müller-Uri, Vizepräsident der Österreichischen Apothekerkammer.

Individuelle Impferinnerungen

Neben den Informationen zu allen Impfungen können auch persönliche Erinnerungen für die nächste Auffrischungsimpfung in der App erstellt werden. Somit wird keine Impfung mehr vergessen und der Impfschutz ist dokumentiert. Es können mehrere Impfpläne erstellt werden, beispielsweise können Impferinnerungen für die ganze Familie gespeichert werden. Bei einem Handywechsel können die Daten mittels Export Funktion gesichert werden.

Alle Medikamente auf einen Blick

Neben dem neuen Bereich der Impfungen können Userinnen und User auch Informationen zu Arzneimitteln, Nahrungsergänzungsmitteln oder Erste Hilfe-Produkten abrufen. Insgesamt sind 70.000 Artikel in der App einsehbar. Darüber hinaus kann eine persönliche Medikamentenliste erstellt werden, die einen guten Überblick über alle Arzneien bietet - inkl. Erinnerungsfunktion für die Einnahme.

Neben der persönlichen Medikationsliste gibt es auch die Möglichkeit "Tagebücher" mit den wichtigsten Gesundheitswerten anzulegen. Regelmäßig gemessene Werte wie Blutdruck, Blutzucker, Bauchumfang oder Gewicht können in die neue App eingetragen werden.

Barrierefreiheit

Die Apo-App ist auch für blinde Menschen und Menschen mit Sehschwierigkeiten bestens geeignet. Durch den Ausbau der App wurden die Services auf die Bedürfnisse von blinden Menschen angepasst und so die Handhabung und Bedienung der App deutlich erleichtert.

Apothekensuche mit der Apo-App

Die kostenlose App verrät welche Apotheke in Ihrer Nähe geöffnet hat. Die Apotheken sind nach Entfernung gereiht und mit allen notwendigen Informationen versehen. Via Maps werden die User zielgenau zur Apotheke geleitet. Wer will kann sich mit der Apotheke sofort telefonisch verbinden lassen oder via App den Apothekenruf 1455 wählen.

Ergänzt wird die Apo-App mit aktuellen News sowie mit kompakten Informationen zu wichtigen Gesundheitsthemen. Die Apo-App ist eine kostenlose Serviceleistung der österreichischen Apotheker und kann im App Store unter dem Stichworten "Apotheken & Medikamente" heruntergeladen werden.

Quelle OTS0104 2015-01-14/12:03
141203 Jän 15
OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | APO0005
App Download:
?Apotheken und Medikamente in Österreich: Apothekensuche, Nachtdienst, Arzneimittel, Gesundheit? für iPhone, iPod touch und iPad im App Store von iTunes
https://play.google.com/store/apps/detai…at.or.apotheker

Dieser Artikel wurde bereits 841 mal gelesen.

Tags: Apotheken-App, Impf-Erinnerung, Impfungen

Artikel bewerten

Blog Navigation

Nächster Artikel

22.1.2015 Aktualisierung Rheumatagebuch

Von Eveline (Donnerstag, 22. Januar 2015, 08:10)

Vorheriger Artikel

WGKK bietet in zwei Gesundheitszentren Hilfe für Allergikerinnen und Allergiker

Von Eveline (Donnerstag, 27. März 2014, 11:19)


Unsere Webseite verwendet Cookies! Bitte lesen Sie unsere Datenschutzerklärung!

Sollten Sie mit der beschriebenen Datenverarbeitung nicht einverstanden sein, bitten wir Sie, die Website wieder zu verlassen bzw. keine
personenbezogene Daten zu übermitteln.