Sie sind nicht angemeldet.

18

Freitag, 18. Februar 2011, 06:17

guten morgen ihr lieben!

nehme heuten den 4. tag wieder cortison (3 tage à 25 mg, ab heute für 3. tage 20 mg).

es war wieder so weit, dass ich mich nicht mehr alleine im bett drehen konnte, die hose konnte ich nicht mehr alleine hoch ziehen, die arme nicht mehr heben, aus dem sessel alleine aufstehen, den kopf nicht mehr drehen, bücken ging auch nicht mehr und in die knie kann ich seit jahren schon nicht mehr gehen usw.
trug nur noch schlabberhosen, da ich feste stoffe auf meinen entzündeten schleimbeutel der hüfte wegen starker schmerzen nicht mehr vertragen habe ...

schon am 2. tag war alles viel besser (nicht ganz weg, aber auszuhalten), nur gegen abend stellten sich die beschwerden wieder ein. das cortison macht mich wie immer rastlos. innerlich bebt alles, bin zittrig und ungeschickt, gestern bin ich sogar gegen den türstock geknallt, habe probleme mit der koordination. trotz der unruhe in mir bin ich tod-müde und kann aber nicht gut schlafen. nachts schwitze ich sehr stark (kopf, rücken und brustbereich) und bin oft wach.

habe totalen heißhunger auf süßes, könnte den ganzen tag lang essen, schlimm sowas :D. esse ich nichts, wird mir übel, ein flaues gefühl im magen begleitet mich sowieso den ganzen tag über, dass nur beim essen vergeht.

aber jetzt kann es nur noch besser werden! :)

hoffe, dass es euch gut geht und wünsche allen einen schönen, schmerzarmen tag! :winke

Dieser Artikel wurde bereits 1 307 mal gelesen.

Tags: Cortison, Rheumaschub

Kategorien: Eveline, Rheumatagebuch

Artikel bewerten

Kommentare (8)

  • 8

    Von Brigitte52 (Mittwoch, 6. April 2011, 17:45)

    Liebe Eveline
    Tut mir aufrichtig leid das es dir nicht gut geht,obwohl du anderen(auch mir) Mut gemacht hast.Mir ist auch -kaum hatte ich die Augen offen-immer Übel;aber jetzt habe ich eine sehr gute Medizin die es schafft die Übelkeit fast zum Verschwinden zu bringen. Das sind die Tabletten: Zydis 8mg
    Vielleicht kann ich dir damit ein wenig helfen.Eveline alles Gute wünscht dir Brigitte(Gitti)

  • 7

    Von Eveline (Sonntag, 20. Februar 2011, 16:11)

    mir geht es heute so richtig gut! :happy. bin bei 20 mg cortison und reduziere morgen auf 15 mg.

    gestern und heute hatte ich auch keinen roten kopf und keinen hohen blutdruck und durchfall mehr. anscheinend ist das bei mir erst ab einer dosis von 25 mg der fall.

    bin gespannt, ob sich bei der reduzierung von cortison wieder beschwerden einstellen.

    schönen rest-sonntag noch!

  • 6

    Von Lavendel (Samstag, 19. Februar 2011, 16:57)

    Eveline, wenn dein Schatz da ist, ist es schon die halbe Miete. Irgendwie geht es einem dann gleich besser.
    LG
    Lavendel

  • 5

    Von Eveline (Samstag, 19. Februar 2011, 13:17)

    danke lavendel! :blumen

    ich denke schon, dass das we schön wird - mein schatz ist ja bei mir zu hause! :D und wie gesagt, es geht mir schon viel besser!

    wünsche dir auch ein schönes we!

  • 4

    Von Lavendel (Samstag, 19. Februar 2011, 13:06)

    Hallo Eveline,

    es freut mich, dass es dir besser geht. Ich wünsche dir weiterhin gute Besserung. Trotz allem, hoffe ich, dass du ein schönes Wochenende hast.
    LG
    Lavendel

  • 3

    Von Eveline (Samstag, 19. Februar 2011, 12:20)

    liebe rita und christine,

    vielen dank! :blumen

    mit der arbeit für das forum lenke ich mich von meinen beschwerden ab. es gibt nichts schlimmeres, als ohne aufgabe herum zu sitzen und nachzudenken, da geht es einem noch viel schlechter.

    ich glaube, dass mein blutdruck jetzt auch hoch ist. nachmittags bekomme ich immer ein hoch rotes gesicht. konnte den blutdruck aber noch nicht messen, da ich zu den situationen nicht zu hause war. aber heute, wenn das wieder auftritt, werde ich ihn messen.

    auf jeden fall geht es mir heute schon wieder viel besser! - kein vergleich zu den tagen davor! cortison ist halt wirklich ein teufelszeug :D - wenn es nicht soviele nebenwirkungen hätte .........

    wünsche euch ein schönes wochenende! :winke und dir liebe stine auch noch gute besserung!

  • 2

    Von Stine (Freitag, 18. Februar 2011, 14:23)

    Liebe Lilly, könnte ich sein .. bin grad auch wieder von 25 mg auf 12,5 ... bin laufend auf der Suche nach Essen, ohne ist mir schlecht, schwindlig ... der Blutdruck ist mal hoch mal unten - Tbl. wurden wieder abgesetzt, es ist zu gefährlich wenn ich Auto fahre und der RR plötzlich 80/60 ist ... ich kippe einfach zu schnell ... ich hab überall Salzstangen rumliegen und Karottenstücke oder Gürkchen - so halt ich mich über Wasser - den Schlaf hole ich morgens nach ...
    Ich wünsche dir gute Besserung und ich knuddle dich mal gaaaaanz vorsichtig.
    Schönes Wochenende und laß dich am WE von deinem Theo verwöhnen.
    LG Stine

  • 1

    Von PiRi (Freitag, 18. Februar 2011, 10:03)

    Liebe Eveline,

    das tut mir sehr leid, dass es Dir so elend geht.
    Das ist doch auch nicht in Ordnung, immer gibst Du Allen Tipps und Ratschläge und versuchst zu helfen, dabei geht es Dir selber nicht gut.
    Ich wünsche Dir baldige Besserung.
    Liebe Grüße
    Rita

Blog Navigation

Vorheriger Artikel

Rueckruf von Landliebe-Pudding

Von Eveline (Donnerstag, 17. Februar 2011, 18:55)


Unsere Webseite verwendet Cookies! Bitte lesen Sie unsere Datenschutzerklärung!

Sollten Sie mit der beschriebenen Datenverarbeitung nicht einverstanden sein, bitten wir Sie, die Website wieder zu verlassen bzw. keine
personenbezogene Daten zu übermitteln.