Sie sind nicht angemeldet.

97

Mittwoch, 28. September 2011, 10:44

Persönliche Beratung über Behandlungsmethoden und die neue Augentagesklinik


  • Kostenlose Spezialuntersuchung am Messestand des Krankenhauses der Barmherzigen Brüder Wien
  • Vortrag von Prim. Univ.-Prof. Dr. Michael Amon zum Thema "Linsentrübung - was ist möglich?"

Der 2. Wiener Augentag ist für das Krankenhaus der Barmherzigen Brüder Wien eine willkommene Möglichkeit, die Besucher zu beraten und die Expertise der Augenabteilung zu präsentieren. "Unsere Augenabteilung ist gemessen an der Zahl der Operationen eine der größten in Österreich. Mit der in diesem Jahr in Betrieb genommenen Augentagesklinik sind wir in der Lage, österreichweit die meisten Katarakt-Operationen durchzuführen. Zusätzlich spezialisieren wir uns auf schwierige Fälle der Kataraktchirurgie, wie zum Beispiel auf den kindlichen Katarakt. Wir freuen uns, unsere Expertise hier auf dem 2. Wiener Augentag präsentieren zu dürfen. Gemeinsam mit meinem Team stehe ich den Besuchern gerne persönlich beratend zur Verfügung," so Prim. Univ.-Prof. Dr. Michael Amon, Vorstand der Augenabteilung des Krankenhauses der Barmherzigen Brüder in Wien.

Persönliche Beratung


Mediziner der Augenabteilung des Krankenhauses der Barmherzigen Brüder Wien stehen der Besuchern am Stand 25 mit ihrem Fachwissen von 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr zur Verfügung und beraten persönlich über Behandlungsmethoden und Operationstechniken. Dabei wird auch über die Möglichkeit eines chirurgischen Eingriffes in der neuen Augentagesklinik informiert. Seit Start des Echtbetriebes im Mai 2011 wurden bereits mehr als 1.000 Katarakt-Operationen in der Augentagesklinik erfolgreich durchgeführt.

Kostenlose Spezialuntersuchungen des Auges


Bei freiem Eintritt können interessierte Besucher am 2. Wiener Augentag zahlreiche Gesundheitsangebote rund um das Auge wie Augenuntersuchungen, Schichtbildnahme der Netzhaut, Augendruckmessung evm. kostenlos in Anspruch nehmen. Am Informationsstand der Augenabteilung des Krankenhauses der Barmherzigen Brüder Wien steht ein IOL-Master der Firma Zeiss zur Verfügung, mit dem verschiedene Daten für die Berechnung von Intraokularlinsen ermittelt werden können.

Modernste mikrochirurgische Operationstechniken


Weiters informiert die Augenabteilung des Krankenhauses der Barmherzigen Brüder Wien über ihr Leistungsspektrum, das von allgemeinen Behandlungen bis zu den modernsten mikrochirurgischen Operationstechniken reicht. Ein innovativer Film (http://www.youtube.com/watch?v=6n5igc-rlHE) gewährt einzigartige Einblicke in die Augenmedizin. Ergänzend zur Kataraktchirurgie zählen Refraktive Chirurgie, Hornhautchirurgie, Glaukomchirurgie, Glaskörper- und Netzhautchirurgie, Lasertherapie und allgemeine Augenchirurgie zu den Kompetenzen der Augenabteilung. Neben der optimalen medizinischen Versorgung der Patienten ist Forschung, Aus- und Weiterbildung sowie die Entwicklung von Implantaten und neuen Operationsmethoden für Prof. Amon und sein Team von großer Bedeutung. Prof. Michael Amon beispielsweise hat die Huckepack Linse (Sulcoflex Linse) entwickelt, die bei Patienten nach einer Katarakt-Operation verwendet werden kann und als zusätzliche Linse implantiert die Sehkraft verbessert.

Vortrag "Linsentrübung - was ist möglich"?


Als einer der führenden Augenmediziner wird Prim. Univ.-Prof. Dr. Michael Amon um 13:20 Uhr einen Vortrag zum Thema "Linsentrübung - was ist möglich?" halten. Dabei wird er neben der optimalen medizinischen Versorgung auch auf die Bedeutung der Forschung, neue Operationstechniken sowie neue Implantate eingehen.

Zahlen und Fakten zur Augenabteilung


2010 wurden fast 20.000 Untersuchungen in der Ambulanz durchgeführt. Beinahe 6.000 Patienten wurden stationär betreut. Die Augenabteilung besteht aus einer Bettenstation, einer Tagesklinik, einem Ambulanzbereich, drei modernen mikrochirurgischen Operationssälen und einem Eingriffsraum.

Quelle OTS0064 2011-09-28/10:01
281001 Sep 11

Dieser Artikel wurde bereits 181 mal gelesen.

Tags: 2. Wiener Augentag, Augenabteilung der Barmherzigen Brüder

Kategorien: NEWS aus aller Welt - dies und das

Artikel bewerten

Blog Navigation

Nächster Artikel

"7. Patienteninformationstag Schuppenflechte" - am 15. Oktober 2011

Von Eveline (Donnerstag, 29. September 2011, 10:34)


Unsere Webseite verwendet Cookies! Bitte lesen Sie unsere Datenschutzerklärung!

Sollten Sie mit der beschriebenen Datenverarbeitung nicht einverstanden sein, bitten wir Sie, die Website wieder zu verlassen bzw. keine
personenbezogene Daten zu übermitteln.