Sie sind nicht angemeldet.

2

Dienstag, 14. Dezember 2010, 23:18

So jetzt schreibe ich mal meine Krankengeschicht auf.

Also ich habe seit ca. meinem 10 Lebensjahr Morbus Crohn (chronisch entzündliche Darmentzündung). Heute bin ich 30ig. In meinen Jugendjahren wurde ich leider nicht ernstgenommen, sodass meine Erkrankung leider erst viele qualvolle Jahre später diagnostiziert werden konnte.

Seit 2002 wurde auch noch eine chronische Gallengangserkrankung die die Leber kaputt macht Diagnostiziert. Hach, was hab ich auch für ein Glück *ironie*

Während den Schüben (=Rückfällen) habe ich oft Gewichtsabnahmen von etwa 10kg. Im Normalfall bin ich mit 1,78cm und 53kg eh schon sehr an der Grenze is daher mit -10kg nicht so lustig ganz zu schweigen von den anderen Beschwerden die man im Zuge eines akuten Schubes hat.

Extratestinale Mafifestationen --> anderer Wehwehchen:
  • Osteoporose
  • Spondylatritis
  • immer wieder auftretende Gelenksentzündungen
  • Endometriose

Von 2005 - 2009 war ich unter Imurek-Therapie (Immunsuppression). Musste es Ende 2009 aber leider absetzen, da ich massive Problemt mit meiner Immunabwehr hatte. Seit meinem letzten Schub bin ich unter Humira-Therapie und habe nun ein Mittelchen gefunden welches mir hilft *juhuuu* Hoffe daher jetzt länger keine Schübe mehr zu haben.

Aus dem Anlass heraus, dass ich zu Anfangs nicht wusste was ich da eigentlich habe und die Machtlosigkeit dem gegenüber habe ich im Mai 2002 mein SHG-Forum zu diesem Thema gegründet.

Danke für's Lesen.

Liebe Grüße,
Queeny

Dieser Artikel wurde bereits 5 259 mal gelesen.

Tags: Krankengeschichte

Kategorien: Krankengeschichte, Queeny

Artikel bewerten

Unsere Webseite verwendet Cookies! Bitte lesen Sie unsere Datenschutzerklärung!

Sollten Sie mit der beschriebenen Datenverarbeitung nicht einverstanden sein, bitten wir Sie, die Website wieder zu verlassen bzw. keine
personenbezogene Daten zu übermitteln.